Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Look im Check

Neue Frisur! Lena Meyer-Landrut trägt jetzt Long Bob und Strähnchen

Lena Meyer-Landrut mit mittellanger Frisur
Bei der Berlinale zeigte sich Lena Meyer-Landrut im Februar 2020 mit glatten, mittellangen Haaren – nur einen Tag später schritt sie mit einem kinnlangen Bob über den roten Teppich. Jetzt hat die Sängerin wieder einen neuen Hairstyle ausprobiert.Foto: Getty Images

Bekannt geworden ist sie 2010 mit tiefem Seitenscheitel und natürlich brünettem Haar. Seither hat Lena Meyer-Landrut das ein oder andere Frisuren-Experiment gewagt, trug ihre Mähne mal taillenlang, mal auf Kinnlänge gestutzt, mal heller, mal dunkler gefärbt. Jetzt scheint die Sängerin ihrem Friseur mal wieder einen Besuch abgestattet zu haben, bei Instagram postete sie nun ein Selfie mit neuem Hairstyle.

Keine Frage, wenn es um ihre Haare geht, steht Lena Meyer-Landrut auf Abwechslung. Wohl auch mit Hilfe von Extensions wechselt sie nur allzu gern von kurz auf lang und wieder zurück – bei jedem Auftritt ein neuer Look. So zeigte sie sich Ende Juni bei der Vorstellung ihrer Fashion-Kollektion noch mit brustlanger Wallemähne, knapp einen Monat später ist der Hairstyle wieder passé. Ihre neue Frisur: ein lässiger Long Bob mit einigen Highlights in den Längen und undone gestylten Wellen.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Lena liegt mit ihrer neuen Frisur voll im Trend

Mit den schulterlang geschnittenen Haaren und der verspielten Außenwelle befindet sich Lena in guter und prominenter Gesellschaft. Der sogenannte „Flippy Lob“ avanciert gerade zum Lieblings-Look der Stars. Ariana Grande zeigte sich kürzlich mit einer ganz ähnlichen Frisur, Jodie Foster präsentierte ihren „Flippy Lob“ jüngst bei den Filmfestspielen in Cannes. Kein Wunder, schließlich sieht die Frisur nicht nur stylisch aus, sie bringt auch darüber hinaus einige Vorteile mit sich: So ist sie sicherlich einfacher zu bändigen als die XXL-Mähne, die Lena bis vor Kurzem noch trug, gleichzeitig aber gerade noch lang genug, um sie auch mal in einem Zopf zurückzubinden. Und: Sie sieht einfach immer gepflegt aus und bringt Volumen ins Haar. Lenas helle Strähnchen unterstützen den Effekt zusätzlich..

Wie stylt man den Flippy Lob à la Lena?

Wer seine Haare jetzt zu einem „Flippy Lob“ à la Lena upgraden will, braucht nur schulterlange Haare, Rundbürste, Lockenwickler und ordentlich Haarspray. Die eingedrehten Spitzen werden mit Lockenwicklern und Rundbürste in Form gestylt, leicht ausgekämmt und dann ordentlich fixiert, damit sie den ganzen Tag lang in die Höhe zeigen. Wer es undone mag, wuschelt noch einmal gut durch – fertig.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für