Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Stars stehen drauf

Baby Braids – wie wir die Trendfrisur des Sommers jetzt stylen

Trendfrisur Baby Braids
Auf den Laufstegen, in den sozialen Medien – überall begegnen uns aktuell Baby BraidsFoto: Getty Images

Kleine Zöpfchen, großer Effekt! Baby Braids beweisen, dass „Flechtfrisuren“ eben NICHT aufwändig sein müssen. Sehen Sie bei STYLEBOOK, welche Promi-Ladys bereits auf den Frisuren-Trend aufgesprungen sind, und wie man Baby Braids besonders cool in Szene setzt.

Dutch Braids, französischer Zopf, Five Strand Braids – Flechtfrisuren gibt es viele. Zu den mühelosesten davon gehören garantiert die trendy Baby Braids. Den Namen bitte nicht falsch verstehen: Das „Baby“ bezieht sich einzig auf die besonders geringe Größe der Zöpfe. Und davon werden Sie in diesem Sommer garantiert sehr, sehr viele sehen.

Trendfrisur 2022: Baby Braids

Zugegeben, ganz „neu“ ist das Ganze nicht – eher eine frischere, moderne Version der kleinen Zöpfe, wie sie in den 1990er Jahren schon mal in waren. Heute kommen sie dabei deutlich dezenter und mit einer guten Portion Boho daher. Stars wie Hailey Bieber, Dua Lipa und Millie Bobby Brown machen’s vor:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Neue Frisur! Miley Cyrus bringt uns die Nuller-Jahre zurück

ANZEIGE
MADARA Grow Volume
17 Bewertungen
Bis zu 2 GRATISPROBEN zu jeder Bestellung
Haarshampoo
ZUM PRODUKT | flaconi

Wie funktionieren Baby Braids?

Im Grunde reichen zwei Baby Braids – also ganz kleine Zöpfchen rechts und links vom Gesicht – um den Look perfekt zu machen. Aber es schadet nicht, wenn sich in der Mähne noch ein paar weitere verstecken. Wichtig ist nur, dass die Zöpfe locker geflochten sind, denn akkurat ist out! Weiterhin sollten sie ausreichend Abstand zueinander haben, damit das Ganze nicht zu streng wirkt oder auch (wie früher) an Rastas erinnert. Die Trendfrisur lebt von ihrer ungezwungenen Lockerheit.

Baby Braids auf dem Runway
Das Fashion Label Altuzarra schickt seine Models mit Baby Braids auf den LaufstegFoto: Getty Images

So stylen wir die Trendfrisur

Kleine Zöpfe können natürlich sehr mädchenhaft wirken. Deshalb kommen die Baby Braids besonders cool, wenn das restliche Styling eher lässig als girly ausfällt. Ein liebliches Make-up wäre hier etwa zu viel des Niedlichem. Derbe Boots und Lederjacke zum Kleid oder Mom-Jeans mit klobigen Sneakern – und schon ist der Look ein echter Hingucker! Oder Sie machen es wie die Promi-Damen: einfach einen betont kühlen und gelangweilten Blick aufsetzen.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für