Frisch und lecker

Rezept für Gurken-Basilikum-Limonade

Selbstgemachte Limonade ist gesund und erfrischend. Dabei kann man ruhig mal ausgefallenere Kombinationen wagen!
Foto: Getty Images

Bei heißen Temperaturen tut eine Erfrischung gut. Eine abgestimmte Mischung aus süßen und leichten Zutaten ist die Gurken-Basilikum-Limonade. Mal was Neues und unkompliziert in der Zubereitung!

Gurke im Glas funktioniert nicht nur im Gin Tonic, sondern auch in einer alkoholfreien und nicht zu süßen Limonade. Dieses Rezept ist so einfach, dass es fast keiner Anleitung bedarf.

Auch interessant: So lecker kann die Kopie schmecken: Cocktails ohne Alkohol

Auch interessant: Das hilft an heißen Sommertagen im Büro

Zutaten für vier Gläser Gurken-Basilikum Limonade:

eine geschälte Salatgurke

8 – 10 Basilikumblätter

Saft einer Zitrone

2 – 3 EL Honig

Mineralwasser

Eiswürfel

Zubereitung:

Drei Viertel der Salatgurke schälen und im Mixer fein pürieren. Die restliche Gurke in Scheiben schneiden und auf vier Gläser verteilen. Zitrone auspressen, den Saft mit dem Honig und den Basilikumblättern in den Mixer geben und nochmals pürieren. Anschließend auf vier Gläser aufteilen und mit frischem Mineralwasser aufgießen. Mit Eiswürfeln servieren.