5 einfache Rezepte

Leckere Sommer-Desserts zum Selbermachen

Eis
Diese schnellen Rezepte sorgen für Erfrischung
Foto: Getty Images

Auch bei der momentan herrschenden Hitze müssen Leckermäulchen nicht auf süße Snacks verzichten. Coole Milchshakes oder Fruchteis lassen sich prima selber herstellen - und das alles ohne zu viel Zucker.

Obstsalat

Der Klassiker mit vielen Kombinationsmöglichkeiten. So lassen sich Kiwi, Melone, Apfel und Heidelbeeren mit Walnüssen und Pinienkernen mischen. Je nach Geschmack wird der Nachtisch mit etwas Honig und Zitronensaft verfeinert.

Obstsalat

Ein bunter, frischer Fruchtsalat macht doch jedem gute Laune im Sommer
Foto: Getty Images

Rote Grütze

Entkernte Kirschen, rote und schwarze Johannisbeeren und Apfelwürfel mit etwas Zucker erhitzen, kurz aufkochen und einige Minuten garen. Anschließend die Masse mit Speisestärke leicht andicken, abkühlen lassen und mit Vanillesoße servieren.

Auch interessant: Smoothie Bowls: Gefrorenes Obst sorgt für Abkühlung

Joghurteis

Joghurt wird mit dem Mark einer Vanilleschote und etwas Zucker vermengt. Anschließend kommt die Mischung in einen geeigneten Behälter für mindestens zwei Stunden in die Tiefkühltruhe. Für eine cremige Konsistenz wird alle 30 Minuten umgerührt.

Eis

Frozen Yogurt am Stil: Eine fruchtige Erfrischung im Sommer und das auch noch selbstgemacht
Foto: Getty Images

Anzeige: Mit diesen Eisformen werden Ihre Eiskreationen zum absoluten Hingucker!

Melonensorbet

Eine Wassermelone pürieren und für mindestens drei Stunden einfrieren. Alternativ lässt sich aus pürierten Beerenfrüchten und Zitronensaft eine Mousse zubereiten, mit etwas Buttermilch, Honig und einer Prise Zimt vermengen – und ab in den Gefrierschrank.

Sorbet

Für eine ganz besonders fruchtige Abkühlung bei heißen Temperaturen, sorgt Sorbet. Das kann man aus den verschiedensten Obstsorten machen
Foto: Getty Images

Quarkspeise

Magerquark mit einer Gabel aufschlagen und mit Obst der Saison mischen. Für mehr Aroma sorgen Kräuter wie frische Minze und Gewürze wie Zimt, Currypulver, Chili oder Pfeffer.

Themen