Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Krasse Wandelbarkeit

Julia Garner wird „Madonna“ – der Hollywood-Star im Style-Check

Julia Garner überrascht immer wieder mit verschiedenen Looks
Julia Garner überrascht immer wieder mit verschiedenen LooksFoto: Getty Images

Julia Garner machte sich in den vergangenen Jahren in Hollywood einen Namen: Nach Rollen in Netflix-Hits wie „Ozark“ und „Inventing Anna“ wird die Schauspielerin demnächst in einem Biopic niemand Geringeren als Madonna spielen. STYLEBOOK hat sich die wandelbare Darstellerin genauer angeschaut.

Julia Garner hat nicht nur zwei Emmy Awards in der Tasche, auch in Sachen Style verdient sich die 28-jährige Schauspielerin definitiv den ein oder anderen Pokal. Von wunderbar zeitlosen Looks bis hin zu Hingucker-Styles auf dem roten Teppich – Julia Garner beherrscht die Fashion-Disziplin mit all ihren Facetten aus dem Effeff. Die Konsequenz liegt da schon fast auf der Hand: Front Row-Plätze bei den Luxus-Designern, Werbeangebote, Model-Jobs, fast 1,3 Millionen Follower bei Instagram, Tendenz steigend. Besonders Prada ist Fan der gebürtigen New Yorkerin und buchte die Schauspielerin immer wieder für diverse Kampagnen.

Julia Garner bei den Emmy-Award in einer traumhaften Lila-Robe
Julia Garners Gewinnerlook bei den Emmy-Awards 2019: eine traumhafte Lila-Robe von Cong TriFoto: Getty Images

Julia Garner ist bald ein Material Girl

Es überrascht wenig, dass Madonna die Hauptrolle im Film über ihr eigenes Leben am Ende mit Garner besetzte – auch, wenn sich die Suche nach der perfekten Queen of Pop über Monate hinzog. Dafür musste sich die Schauspielerin in Choreografien, Tanz- und Gesangsstunden beweisen, setzte sich schließlich gegen zwölf Mitbewerberinnen durch. Die Regie führt – wen wundert’s – Madonna höchstselbst. Daneben schrieb die Star-Sängerin an dem Drehbuch für das Biopic mit.

Auch interessant: Die krasse Verwandlung von Ana de Armas in Marilyn Monroe

„Inventing Anna“ – Durchbruch für Julia Garner

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch wenn Julia Garner in vier Staffeln „Ozark“ eine Hauptrolle spielte, machte sie erst die Rolle der Anna Delvey im Netflix-Hit „Inventing Anna“ zum echten Star. Die Miniserie um die junge Betrügerin wurde millionenfach gestreamt.

Wie Julia Garner zur Schauspielerei kam

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

1994 als Tochter einer Schauspielerin und eines Künstlers in der Bronx geboren, sei es für Garner selbst eine Überraschung gewesen, dass sie am Ende Schauspielerin wurde, wie sie selbst einst verriet. Gegenüber „Vanity Fair“ ließ sie verlauten, als Kind sehr schüchtern und menschenscheu gewesen zu sein. Um Ihre Schüchternheit zu bekämpfen, begann Julia Garner mit dem Schauspielunterricht. Bereits eine ihrer ersten Rolle war preisverdächtig: Für „Martha Marcy May Marlene“ erhielt sie einen Gotham Award in der Kategorie bestes Schauspielensemble. 2017 folgte dann ihre preisgekrönte Rolle der Ruth in der Dramaserie „Ozark“.

ANZEIGE
Biotherm Blue Therapy Pro Retinol Multi-Correct Cream
52 Bewertungen
Bis zu 2 GRATISPROBEN zu jeder Bestellung
Gesichtscreme
ZUM PRODUKT | flaconi

»Mode kann Zeichen des Respekts sein

Ähnlich wie die Schauspielerei ist auch Fashion ein Thema, das Garner liebt. So verriet sie in einem Interview mit der „Harper’s Bazaar“, dass ihre eigene Oma sie inspiriert habe. „Meine Großmutter war meine Stilikone. Was ich an dieser Generation liebe, ist, dass sie sich immer in Schale wirft! Ich finde das wirklich schön, weil es ein Zeichen von Respekt ist. Heutzutage tragen alle überall nur noch Jogginghosen oder versuchen, cool auszusehen“, so die 28-Jährige. „Kleidung sollte nicht so ernst sein“, sagt sie. Ihr persönlicher Stil sei klassisch und zeitlos, aber eines sei ihr dabei immer wichtig: „Ich mag es, wenn mein Outfit etwas Besonderes hat.“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Diverse Model-Engagements für Julia Garner

Die Schauspielerin modelte bereits für Miu Miu, den Pirelli-Kalender und war das Gesicht der Frühling/Sommer 2019-Kampagne des Luxus-Accessoire-Labels Kate Spade. Ihr eigenes Faible für Style und Fashion kommt Julia Garner dabei zugute: Keine Geringere als Audrey Hepburn sei ihre Stil-Ikone, verriet sie der „Vanity Fair“. Und dass sie Gazelle Sneaker von Adidas liebe, Sonnenbrillen für sie ein unverzichtbares Accessoire seien und dass sie sich alle sechs Wochen ein Facial gönne.

Julia Garner auf dem roten Teppich der letzten Staffel „Ozark“
Julia Garner auf dem roten Teppich der letzten Staffel „Ozark“Foto: Getty Images

Privat liebt sie einen Musiker

Nicht nur in Sachen Karriere läuft es rund bei Julia Garner, auch privat scheint sie angekommen zu sein: Bereits seit einigen Jahren ist sie mit dem Frontmann der Band „Foster the People“ liiert, 2019 traute sich das Paar. Besonders romantisch: Mark Foster widmete seiner Liebsten ein eigenes Hochzeitslied!

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Quellen

– Julia Garner Isn’t Giving Away the Ending to Dirty John, Vanity Fair
– Julia Garner Talks Her Approach To Her Craft And Her Lifelong Love Affair With Fashion, Harper’s Bazaar

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für