Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

„Pose“-Star im Style-Check

„Golden Globe“-Gewinnerin Mj Rodriguez – ganz schön extravagant!

MJ Rodriguez
Schauspielerin Mj Rodriguez wurde durch die Dramaserie „Pose“ bekanntFoto: Getty Images

US-Schauspielerin Mj Rodriguez hat „Golden Globe“-Geschichte geschrieben: Sie wurde dieses Jahr als erste trans*Frau in der Kategorie „Beste Schauspielerin in einer Dramaserie“ ausgezeichnet – für ihre Darstellung der Blanca in „Pose“. STYLEBOOK hat sich die Karriere und den Style der 31-Jährigen genauer angeschaut.

„Wow! Was für ein unglaubliches Geburtstagsgeschenk! Dankeschön! Das ist der Schlüssel, der vielen weiteren jungen Talenten die Türen öffnen wird“, schrieb Michaela Antonia Jaé Rodriguez, kurz Mj Rodriguez, frei übersetzt bei Instagram zu dem Post, der sie als frisch ausgezeichnete „Golden Globe“-Gewinnerin zeigt. Und weiter: „An meine jungen LGBTQAI-Babys: Wird sind hier. Die Tür ist jetzt geöffnet. Streckt euch nach den Sternen!“ Tatsächlich ist Rodriguez‘ Auszeichnung ein echter Meilenstein, schließlich ist sie als erste trans*Frau überhaupt mit einem goldenen Globe ausgezeichnet worden – chapeau!

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Mit „Pose“ startete Mj Rodriguez richtig durch

Ausgezeichnet wurde Mj Rodriguez für ihre Rolle der HIV-infizierten Blanca in „Pose“: Die drei-Staffel-umfassende Dramaserie (in Deutschland bei Netflix zu sehen), spielt im New York der 80er- und 90er-Jahre. Sie beleuchtet die dort entstandene Ballroom-Szene und den Kampf der LGBTQ+-Community gegen Trans- und Homophobie, Rassismus und Aids. Für ihre Verkörperung von Blanca erhielt Rodriguez viel Anerkennung: Als erste trans*Darstellerin erhielt sie 2019 einen Imagen Award als „Beste Hauptdarstellerin in einer Fernsehserie.“ In derselben Kategorie ist sie auch für den Critics’ Choice Television Award 2022 nominiert und stand auch schon bei den Emmys 2021 auf der Liste der Titel-Anwärterinnen. Ihre schauspielerische Karriere begann aber schon viel früher: Bereits mit 11 Jahren besuchte Rodriguez, die als Kind einer Afroamerikanerin und eines Puerto-Ricaners in New Jersey aufwuchs, ihren ersten Schauspielkurs. Vor ihrer Rolle in „Pose“ spielte sie in verschiedenen Theaterproduktionen und Kurzfilmen mit und nahm immer wieder Nebenrollen in Serien an.

Mj Rodriguez im Style-Check: Glamour pur!

Jeans, Tanktop, Combat-Boots und ja keinen BH! In einem Video der US-amerikanischen „InStyle“1 verriet Rodriguez, dass sie im Alltag auf einen eher lässigen Look setzt. Viel lieber sei ihr aber der Red Carpet: Für den stylt sich die 31-Jährige richtig auf. High Heels sind ein Muss, genauso wie feminine Kleider und glamouröses Make-up. Kein Wunder, schließlich ist die Schauspielerin nicht nur auf der Leinwand, sondern auch im echten Leben ein Teil der Ballroom-Szene, bei der sich alles um den gekonnten, superstylischen Auftritt dreht.

Auch interessant: „Selling Sunset“-Star Christine Quinn – extravaganter geht’s nicht!

Bei der „Met Gala“ 2021 lieferte sie prompt den Beweis und war in ihrem schwarz-weißen Thom-Browne-Dress und ihren extravaganten Posen ein echter Eyecatcher auf dem Fashion-Event!

MJ Rodriguez
Gekonnter Auftritt: Mj Rodriguez bei der „Met Gala“ 2021Foto: Getty Images

Zuvor zeigte sie auch schon bei den Filmfestspielen in Cannes, dass sie das Zeug zur Fashion-Ikone hat. Dort trug sie ein transparentes, üppig besticktes Kleid von Etro – bodenlang und mit schleierartigen Kapuze.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch über ihre Fashion-Ikonen sprach Rodriguez mit „InStyle.“ Das seien die Supermodels Naomi Campbell und Tyra Banks – und Modejournalist André Leon Talley, der selbst für seinen extravaganten Glamour-Style bekannt ist.

Auch interessant: Die Olsen-Zwillinge und ihr Multi-Millionen-Dollar-Imperium

Die Beauty-Routine von Mj Rodriguez

Die morgendliche Beauty-Routine ist Rodriguez heilig – in einem „Vogue“-Video zeigte sie diese 2019 Step für Step. Was nicht fehlen darf: Rosenwasser, Augencreme und ein pflegendes Serum. Beim Make-up setzt sie auf klassische Looks: oft mit roten Lippen, breitem Lidstrich oder dramatischen Smokey Eyes. Manchmal darf es für die 31-Jährige aber auch ganz natürlich sein, bei Instagram zeigt sie sich ihren 1,3 Millionen Followern gerne ungeschminkt und ganz ohne Haarteil:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Apropos Haare: In Sachen Hairstyles ist die US-Amerikanerin extrem experimentierfreudig. Von soft-gewellter langer Mähne bis hin zum sleeken Short-Bob hat sie schon alles durch, bei jedem Event zeigt sie sich mit veränderter Frisur – und setzt damit jedes Mal aufs Neue Trends, für die sie ihre Fans lieben.

Quellen

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für