Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Monegasse ganz stylish

Pierre Casiraghi – neuer Job beim Luxuslabel Dior

Pierre Casiraghi und Beatrice Borromeo
Pierre Casiraghi und seine Frau Beatrice Borromeo 2018 in Monte Carlo. Jetzt haben beide den gleichen Job! Foto: Getty Images

Seine Frau Beatrice Borromeo ist bereits seit einigen Monaten Markenbotschafterin von Dior, jetzt zieht ihr Gatte nach: Pierre Casiraghi, jüngster Sohn von Caroline von Monaco, angelt sich den Job für die männliche Sparte des französisches Luxus-Labels und stellt damit einmal mehr sein Faible für High Fashion unter Beweis.

Bereits Casiraghis Großmutter Grace Kelly war bekannt für ihre spektakulären Auftritte in Dior – die Verbindung zum Traditions-Luxus-Label zieht sich durch die monegassische Geschichte wie ein roter Faden. Nachdem seine Frau Beatrice Borromeo Anfang 2021 zur Markenbotschafterin ernannt wurde, übernimmt ihr Mann Pierre Casiraghi nun den gleichen Job für die „Dior Men’s Tailoring Collection“, die auf das Konto des Londoner Designers Kim Jones geht.

Pierre Casiraghi für Dior „zeitlos modern“

„Eine Ikone der Eleganz“ sei Pierre Casiraghi, schwärmt das Label laut „Daily Mail“ von seinem neuen Botschafter. Der monegassische Geschäftsmann verkörpere eine „zeitlose Modernität“ – perfekt für die eleganten Schnitte, die das Label in der Kim-Jones-Kollektion präsentiert. Auf den Bildern sieht man den Royal denn auch ganz klassisch im schwarzen Anzug mit weißem Hemd drunter und mit zurückgegelten Haaren. Mal an einer Wand lehnend, mal lässig in die Ferne starrend – den Modelblick hat der 34-Jährige auf jeden Fall schon drauf!

Auch interessant: Glitzer-Scheitel und viel Gold – die schönsten Promi-Looks der Dior-Show

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das Fashion-Königshaus

Beatrice und Pierre sind nicht übrigens die einzigen Monegassen-Royals mit einer ausgeprägten Leidenschaft für die Mode. Von Grace Kelly über Fürstin Charlene bis hin zu Pierres Schwester Charlotte, die wiederum eng mit dem Label Chanel verbandelt ist – die Royals aus dem Zwergstaat am Mittelmeer zeichnen sich seit jeher durch ein ausgeprägtes Stilgefühl und ein Faible für Traditions-Labels mit einem Hang zum Luxus aus. Pauline Ducruet, die Cousine von Pierre Casiraghi, präsentierte 2019 sogar ihre erste eigene Mode-Kollektion in Paris. Fehltritte und Fashion-Faux-pas? Fehlanzeige. Der neue Job von Pierre Casiraghi passt da also perfekt ins Bilde…

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für