Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Star der 90er

Neuer Look für Jasmin Wagner – „Blümchen“ ganz verändert!

Jasmin Wagner als Blümchen
Hoher Pferdeschwanz, knalliges Make-up – Jasmin Wagner als „Blümchen“ im Jahr 1999. Damals war sie 19 Jahre alt.Foto: Getty Images

Crazy Haar-Styles, bauchfreie Tops, schrille Muster, knallige Farben – Sängerin „Blümchen“ verkörperte in den 90ern all das, was das Jahrzehnt ausmachte. Seitdem hat sich die heute 41-Jährige immer wieder neu erfunden und veröffentlicht mit „Gold“ unter ihrem Namen Jasmin Wagner aktuell eine neue Single – im ganz veränderten Look!

Auf seinem Instagram-Kanal gab das Geburtstagskind – am 20. April 2021 wird Jasmin Wagner 41 Jahre alt – den Fans erste Einblicke in den Clip zum neuen Electro-Schlager-Song „Gold“. Jasmin Wagners Outfit: ein gold-metallic schimmerndes, schulterfreies Minikleid kombiniert mit schwarzen Overknee-Stiefeln. Für das extravagante Design verantwortlich zeichnet sich die in Berlin ansässige Designerin Marina Hörmanseder, bekannt für ihre aufwändig-schrillen Kreationen, bei denen sich oft Korsett- und Schnallenelemente wiederfinden. Im Video fällt Jasmin Wagner aber nicht in erster Linie durch ihr Outfit auf, sondern vielmehr durch ihr komplett verändertes Hair-Styling:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Wie skandalfrei wart ihr wirklich in den 90ern, Blümchen und Anastasia?

„Blümchen“ Jasmin Wagner – Glam statt bunt!

Die eigentlich brünetten Haare fallen ihr in goldblonden Wellen sanft bis über die Brust, der Pony reicht fransig bis knapp über die Augenbrauen. Auch das Make-up ist dem Single-Titel angepasst: metallisch-schimmernder Lidschatten, glossy Lippen, dazu tiefschwarz umrandete Augen. Glam statt bunt, feminin statt girly – der Beginn einer neuen Ära?

Blümchen in den 90ern
Rot-brünette Locken, knallige Muster – Jasmin Wagner als „Blümchen“ bei einem Shooting im Jahr 1997 Foto: Getty Images

Auch interessant: Trend-Comeback der 90er!

Im Interview mit BILD verriet Jasmin Wagner, die sich im ersten Lockdown von ihrem Mann, dem Unternehmer Frank Sippel, getrennt hatte und seitdem Single ist, dass sie mit Blümchen noch lange nicht abgeschlossen hat, auch in ihrer alten Rolle will sie weiter auftreten: „In Zukunft sind das aber zwei Marken. Blümchen ist diese musikalische Super-Heldin aus den Neunzigern und als Jasmin Wagner bin ich mehr im hier und heute. Beide haben eine andere Bühnenpersönlichkeit.“