Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Keine Lust auf Shorts?

5 coole Hosen-Trends für Frauen im Sommer

Frau in Lederhose
Im Frühling lautet die Devise: Gemütlichkeit rules! Foto: Getty Images

Leder, Karo, Wollstoffe – klingt nach Winter, tatsächlich findet sich all das aber auf der Liste der Hosen-Trends für diesen Sommer wieder. Wie winterliche Materialen und Muster in die warme Jahreszeit passen, welche Hosen sonst noch angesagt sind und welche nicht mehr – STYLEBOOK weiß es!

Extraweite Hosen in Überlänge sind Trend

Anzugshosen haben längst den Sprung in die Alltagsmode geschafft und – keine Sorge –, spießig kommen die mal so gar nicht rüber. Enge Modelle haben derzeit ausgedient, Fashionistas setzen jetzt am liebsten auf extraweite Modelle irgendwo zwischen Wide-Leg- und Palazzohose. Bei denen hat der Gedanke an einen biederen Look denn auch keine Chance. Die Farbpalette reicht dabei von knalligem Pink über Kanarienvogelgelb, bis hin zu dezentem Beige oder klassischem Schwarz. Mode-Profi Xenia Adonts macht’s vor:

Xenia Adonts in weiter Hose
Xenia Adonts kombiniert eine schwarze Palazzohose zu einem Top mit ordentlich RückenausschnittFoto: Getty Images

Da die Hosen in der Regel ziemlich lang ausfallen, macht es Sinn, Schuhe mit Absatz oder Plateau zu kombinieren. Dabei am besten zu Schuhen mit Spitze greifen – es sieht ziemlich stylisch aus, wenn die vorne unterm Saum der Hose hervorlugt. Schön ist auch die Kombi zu Zehentrennern. Für den rundum sommerlichen Look noch Cropped-Top dazu tragen – fertig.

Auch interessant: 5 Styling-Tipps, um Palazzohosen cool zu kombinieren

Cargo Pants

Na, haben Sie schon eine Cargo-Hose im Schrank? Wenn nicht, wird es jetzt höchste Zeit, sich eine zuzulegen! Die Trend-Hosen sehen nicht nur cool aus, sie sind wegen ihrer namensgebenden Taschen auch extrem praktisch und der lässigen Passform sei Dank obendrein gemütlich.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch in Sachen Styling sind die Cargo-Pants extrem dankbar. Sportlich wird’s mit Cropped-Top und Sneakern, die ehemalige Arbeiterhose kann aber auch schick: Knallige Pumps, Bralette und oben drüber eine offen getragene Baumwollbluse dazu – schon steht der Trend-Look.

Caprihosen

Auf die Radlerhose folgt das Comeback des nächsten Retro-Styles: Die Caprihose ist zurück – die Hose, die sich durch die Kombination aus Dreiviertel-, bzw. 7/8-Länge und figurumspielender Beinpassform auszeichnet und zuletzt zu Beginn der 00er-Jahre extrem angesagt war.

Leonie Hanne in Caprihose
Die Caprihose erlebt in diesem Sommer ein Revival – Leonie Hanne liefert den BeweisFoto: Getty Images

Kombiniert wird die halblange Trend-Hose am besten schick: Pumps und Mules gehen immer zum Capri-Look, Gleiches gilt für Oversized-Blazer oder Tweed-Jäckchen. Wer es sportlicher mag, tauscht Absatzsschuhe gegen Flats, Blazer gegen Shirt und pimpt den Style dann mit Statementschmuck.

Auch interessant: 5 coole Ohrring-Trends für den Sommer

Hosen mit Karomuster sind Trend

Eigentlich ist Karo ein absolutes Wintermuster, jetzt tragen wir die kleinen Quadrate aber auch im Sommer – und zwar am liebsten ganz klassisch. Heißt: kleinkariert und in gedeckten Tönen. Besonders angesagt ist das Muster aktuell auf hochgeschnittenen Wollhosen in Zigaretten- oder Karotten-Form. Auch hier gilt: Bitte nicht zum Skinny-Modell greifen!

Frau in karierter Hose
Karo geht jetzt auch im Sommer, insofern das Winter-Muster mit sommerlichen Pieces kombiniert wirdFoto: Getty Images

Das Problem an der Sache: Karo-Hosen können – falsch kombiniert – schnell bieder anmuten. Deshalb sollte die klassische Hose mit den richtigen Stylingpartnern aufgelockert werden, so wirkt der Look etwa in Kombination mit sportlichen Teilen wie einem Print-Shirt, Sneakern oder Zehentrennern direkt eine Nummer cooler. It-Pieces wie Statement-Schmuck oder eine Mini-Bag haben den gleichen Effekt.

Auch interessant: 5 Jacken-Trends für nicht ganz so heiße Sommertage

Weite Lederhosen

Frau in Lederhose
So trägt man Leder im Sommer: Justyna Czerniak kombiniert die Fake-Tierhaut zu Tuch-Top und PumpsFoto: Getty Images

Lederhosen sind mittlerweile ein Dauertrend! Im Sommer 2021 hat die altbekannte, enge Leder-Leggings aber weiterhin ausgedient, wir tragen die (Fake-)Tierhaut jetzt am liebsten ein paar Nummern weiter und gemütlicher. Dabei gibt es zwei Optionen: Entweder wird auf einen Slouchy-Schnitt mit voluminöser Beinpartie, Bündchen oder Gummis an Bund und Saum gesetzt oder auf gerade geschnittene Modelle im Bootcut-Look. In Sachen Farbe bleibt aber alles beim Alten: Schwarze Lederhosen stehen weiterhin oben auf dem Trend-Treppchen, cool sind aber auch Varianten in Flaschengrün oder Burgunder.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.