Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Von Tweed bis Trench

5 Jacken-Trends für nicht ganz so heiße Sommertage

Frau mit Jacke aus Tweed
Tweed tragen wir jetzt auch im Sommer, der Trenchcoat bleibt – und was ist sonst noch Trend in Sachen Jacke? STYLEBOOK macht den Check.Foto: Getty Images

Im Sommer braucht man keine Jacke? Falsch gedacht. Bewegen sich die Temperaturen mal nicht jenseits der 30-Grad-Marke, darf der wärmende Überwurf nicht fehlen. Gerade styletechnisch macht der Griff zur Jacke sowieso immer Sinn, denn mit keinem Kleidungsstück ist es einfacher, einen Look zu verändern und ihm das gewisse Etwas zu verleihen. STYLEBOOK weiß, mit welchen 5 Trend-Jacken das in diesem Sommer am besten geht und wie wir sie jetzt cool kombinieren.

Chore Jackets

Frau mit Jacke
Chore Jackets – also Arbeitsjacken – stehen ganz oben auf der Trend-Liste für diesen SommerFoto: Getty Images

Nach einem Jahr voller Jogginganzug-Styles ist jetzt das Gegenteil Programm: Chore Jackets sind Trend und bezeichnen Leinen- bzw. Baumwoll-Jacken im Arbeitsuniform-Style. Eigentlich waren die kastig geschnittenen Trend-Teile mit den geräumigen Taschen bis dato eher in der Herrenabteilung zu finden, jetzt haben Fashionistas den Look für sich entdeckt und brechen den maskulinen Style mit möglichst femininen Pieces wie Kleidern oder Miniröcken. Das Ergebnis? Irgendwie sportlich, irgendwie elegant, aber in jedem Fall ziemlich stylisch.

Blazer sind die neuen Jacken

Frau in Blazer
Tausche Jacke gegen Blazer! Fashionistas hüllen sich im Sommer nur allzu gerne in den eleganten Jacken-ErsatzFoto: Getty Images

Keine Lust, in eine Sommerjacke zu investieren? Kein Problem, ein Oversized-Blazer tut’s auch – gerade bei warmen Temperaturen. Styletechnisch kann gerade der auch locker mit den anderen Trend-Jacken für den Sommer mithalten, dabei bleiben wir Beigetönen und Karomustern treu, Pastell-Nuancen und Knallfarben stehen aber auch hoch im Kurs. Und: XXL-Schulterpolster feiern jetzt Comeback! Besonders cool wird der Blazer-Look mit Bralette und Jeans, der Zweiteiler-Style – also Blazer zu gleichfarbiger Hose oder Shorts – bleibt aber auch weiterhin angesagt.

Auch interessant: 5 coole Hosenanzug-Trends für den Sommer

Jacken aus Tweed sind Trend

Frau in Jacke aus Tweed
Tweed ist spießig und nur was für den Winter? Von wegen! Die neuen Trend-Jacken liefern den Beweis.Foto: Getty Images

Neben dem Faible für Blazer zeichnete sich auch dieser Trend bei den Streetstyles der Fashion Week in Paris ganz deutlich ab: Tweed-Jacken soweit das Auge reichte! Vom XXL-Shacket bis zum Cropped-Jäckchen war alles mit dabei. Normalerweise ist das Gewebe mit seinem typisch meliertem Karo-Muster eher ein Winter-Material, jetzt wird Tweed mit hellen Farben und lockeren Passformen aber eine Nummer sommertauglich(er). Wird das Ganze dann noch zu Shorts und Rippstricktop kombiniert, erinnert nichts mehr an das eigentliche Winter-Image des Trend-Stoffs.

Lederjacke 2.0

Frau in Lederjacke
Lederjacken begleiten uns 2021 auch durch den Sommer – erhalten aber ein UpgradeFoto: Getty Images

Ebenfalls ein Trend, den wir sonst auch eher in der Herbst-/Wintersaison verorten würden: (Kunst-)Leder. Tatsächlich erstrahlt die (Fake-)Tierhaut in diesem Sommer in ganz neuem Look. Statt der üblichen Bikerjacke tragen wir jetzt leichtere Modelle im Hemd-Style, in Blazer-Passform oder im Cropped-Look. Und auch die üblichen Leder-Farben wie Schwarz und Braun sind längst nicht mehr alternativlos: Die Trend-Jacken kommen jetzt auch gerne in softe Pastell- oder Erdtöne getaucht und wirken so etwas weniger derb.

Auch interessant: Leder im Sommer tragen, ohne zu schwitzen? Das geht!

Trench ist Trend!

Frau in Trenchcoat
Auch in diesem Sommer gehört ein schmucker Trenchcoat in jeden gut sortierten KleiderschrankFoto: Getty Images

Der ehemalige Schützengrabenmantel von Burberry ist mittlerweile zum zeitlosen Fashion-Klassiker geworden und jede Frühlings- bzw. Sommersaison Comeback feiert. Kein Wunder, machen ihn doch Schnitt und Stoff zur perfekten Jacke für warme Tage. Klassischerweise kommt der Trenchcoat in einem geraden Schnitt mit Bindegürtel, breitem Revers, doppelter Knopfleiste, auffälligen Vorder- und Rückenpassen sowie Schulter- und Manschettenriegeln. Die bevorzugten Farben und Muster sind Beige, Khaki, kariert – daran ändert sich auch in dieser Saison nichts. Erweitert wird aber auch die Trench-Farbpalette um Pastellnuancen wie Rosa und Vanillegelb. Der bevorzugte Trenchcoat-Style 2021: der wadenlange Trench mit übergroßer Silhouette.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.