Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Gewusst wie

Wie Sie Streifen richtig tragen ohne dick zu wirken

Diesen Frühling gehören Streifen zu unseren absoluten Lieblingslooks – egal ob Längs- oder Querstreifen oder beides miteinander kombiniert. Doch für viele Frauen sind besonders dicke Querstreifen immer noch ein absolutes Styling-No-Go, weil sie sich an den auffälligen Trend nicht herantrauen. STYLEBOOK zeigt die schönsten Streifen-Looks und klärt alle Fragen rund um Kombinationsmöglichkeiten, Styling-Regeln und Anfänger-Tipps. Die Looks gibt's übrigens direkt zum Nachshoppen im STYLEBOOK-Shop.

Wie trage ich Längsstreifen?

Längsstreifen zaubern schlanker und größer, da sie optisch die Trägerin in die Länge ziehen. An Hosen oder Pencil-Skirts sehen diese besonders gut aus. Wer sich das nicht zutraut, kann einfach zur Bluse mit Längsstreifen greifen. Möglichst feine, vertikale Streifen auf dunklem Grund sind übrigens auch für üppige Frauen gut tragbar und strecken besonders gut.

Olivia Palermo
Der Streifen-Look von It-Girl Olivia Palermo funktioniert auch wunderbar an kleinen und kurvigen Frauen: Die Längsstreifen strecken den Oberkörper und die Farbe Schwarz des Anzugs schummelt schlankerFoto: Getty Images
Street Style Frau mit Streifenkleid
Ein toller Streifen-Muster-Look für Mutige! Diese Dame kombiniert ihr Streifenkleid zum Karo-Mantel. Damit der Look nicht überladen wirkt, sollte das andere Musterteil farblich dezent bleiben. Bei soviel Muster unbedingt hohe Schuhe tragen, damit die Silhouette nicht gestaucht wird!Foto: Getty Images

Auch interessant: Weiß oder bunt? So waschen Sie ein Streifen-Shirt richtig

Wie trage ich Querstreifen?

Querstreifen sind besser als ihr Ruf. Sie machen nicht zwangsläufig dick, sondern unterteilen den Körper in einzelne „Scheiben“. Das kann über unvorteilhafte Proportionen sogar hinwegtäuschen, wenn bei einem gestreiften Rock etwa die dunkle Farbe direkt über der etwas breiteren Hüften, also direkt auf der Taille, sitzt.

Paris Hilton
Wer Angst vor Querstreifen hat, wählt ein weiteres Kleidungsteil, was optisch streckt. Nicky Hilton trägt zum Ringel-Pulli einen schwarzen Bleistiftrock mit hohem Bund – dieser zaubert Endlosbeine!Foto: Getty Images

Mit unserem Newsletter seid ihr immer als erstes up-to-date – hier geht’s zur Anmeldung

Wie trage ich Streifen im Komplettlook?

Hier ist es wichtig zu mixen: dünne Streifen zu dicken Blockstreifen, längs zu quer oder einfach alles wild durcheinander. Auf Nummer Sicher gehen Sie, wenn Sie schmale zu breiten Streifen kombinieren. Breite Blockstreifen im Mix wirken sehr dominant, das muss die Trägerin aushalten können.

Taylor Hill
Mode-Expertin: Taylor Tomasi Hill kombiniert schmale, eher unauffällige Streife zu dicken, bunten Streifen – so wirkt der Look nicht überfrachtet!
Lucy Hale
Total-Streifen-Look für Anfänger: Einfach ein Streifenkleid zum schlichten, schwarzen Mantel kombinieren – mit diesem Look kann man nichts falsch machen!Foto: Getty Images

Auch interessant: Diese sieben Styling-Tipps machen sofort schlanker

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für