Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Neue Schmuckstücke

Die besondere Bedeutung hinter Herzogin Meghans Diamantringen 

Herzogin Meghan trägt besondere Diamantringe
Herzogin Meghan im Juli 2022 in New York – mit zwei besonderen DiamantringenFoto: Getty Images

Bei ihrem New-York-Trip machte Herzogin Meghan eine gewohnt stilsichere Figur. Und wer genau hingesehen hat, konnte an ihren Fingern eine funkelnde Kleinigkeit entdecken, oder besser gesagt zwei. Die Frau von Prinz Harry trug eine Kombi aus Diamantringen am kleinen Finger und Ringfinger. Hübsch – aber nicht nur das.

Bei Meghans Diamantringen handelt es sich um das Modell „1972 Tennis Pinky Ring“ der Marke Shiffon, der in puncto Design an den ikonischen Tennisarmbändern inspiriert ist und entsprechend mit Sport zu tun hat.

Auch interessant: Die Botschaft hinter Herzogin Kates Schmuck  

Das steckt hinter Meghans Diamantringen

Gleichberechtigung im Sport

Shiffon brachte den Diamantring anlässlich eines besonderen Jubiläums heraus: des 50. Jahrestages des im US-amerikanischen Gesetz verankerten Title IX. Dieser besagt, dass niemand aufgrund seines Geschlechts von Ausbildungsprogrammen ausgeschlossen oder hinsichtlich seiner Wettkampfchancen benachteiligt werden darf. Dieses Gesetz hat mit seiner Verabschiedung im Jahr 1972 dem Frauensport in den USA einen großen Aufschwung beschert. Der Wettkampfsport in den USA wird maßgeblich vom Schulwesen getragen, er profitiert von den Zuschüssen der Bildungseinrichtungen.

Auch interessant: Zwei einfache Tricks, um die Ringgröße selbst zu bestimmen

Unterstützung für einen guten Zweck

Es gibt den Ring wahlweise in 14 Karat und 18 Karat in Weiß-, Rosé- oder Gelbgold online zu kaufen. Die Kosten liegen je nach Material zwischen 2530 und 2750 Dollar. Rund 20 Prozent des Verkaufspreises soll dem „Shiffon‘s Women in Sports“-Fonds zugutekommen, der in Kürze gelauncht werden soll.

Meghan trägt ein Update

Bereits auf dem Cover des Time Magazine 2021, das sie zusammen mit Prinz Harry zeigt, trägt Meghan einen ähnlichen Diamantring. Es ist die Vorgängerversion des „1972 Tennis Pinky Ring“ – aus 14-karätigem Gelbgold im Wert von umgerechnet circa 585 Euro.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Quelle

The meaning behind Meghan Markle’s new diamond ring, PageSix
duet pinky ring, Shiffon

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für