„Bei der Frisur würde ich auch heulen“

Abrasiert & auftoupiert: Die RTL-„Dschungelcamp“-Frisen im Check

Dschungelprüfung vergeigt? Null Sterne erheult? Egal, Hauptsache die Frise sitzt – so könnte das Credo einiger Kandidaten der aktuellen Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ lauten. Tatsächlich überzeugen GZSZ-Star Felix van Deventer, Ex-GNTM-Sternchen Gisele Oppermann und Ex-Rosencharmeur Domenico De Cicco bislang mehr mit ihrem (unkonventionellen) Hairstyling denn mit überbordender Leistungsbereitschaft. STYLEBOOK macht den Dschungel-Frisen-Check.

Felix van Deventer

Felix van Deventer Ich bin ein Star _ Holt mich hier raus!

Dank neuer Kampffrisur, dem „Sidecut mit Mini-Man-Bun“, meistert GZSZ-Star Felix van Deventer die erste Ekel-Prüfung: In der Dschungel-Kantine gab es grüne Gelatine mit Kuh-Urin, gespickt mit einem Fischauge.
Foto: MG RTL D/Stefan Menne

GZSZ-Felix mit Mini-Bun

Für die Frisur ließ er sich das komplette Seitenhaar abrasieren und knuddelte das Oberhaar zu einem kleinen Dutt zusammen. Als Kampffrisur bestimmt praktisch und pflegeleicht, optisch allerdings ein Griff ins Kakerlaken-Klo! Felix rundes Gesicht wirkt so noch runder und der Mini-Bun sieht von weitem aus wie eine Maus (oder ein anderes Dschungelgetier), die es sich auf seinem Kopf gemütlich gemacht hat. Die Twitter-User sind noch eindeutiger:

Auch interessant: GZSZ-Rebell Franziska van der Heide kaum wieder zu erkennen

Gisele Oppermann 

Gisele Oppermann Ich bin ein Star _ Holt mich hier raus!

Ob’s für diese Frisur ein Foto gegeben hätte? Gisele Oppermann wirkt mit der neuen Sidecut-Frisur wie eine toughe Amazone im TV-Dschungel.
Foto: MG RTL D/Stefan Menne

Gisele „reifer“ im Dschungelcamp?

Auch Dauerheulsuse Gisele Oppermann trägt Sidecut, wegen ihrer langen, dicken Mähne allerdings mit Big Bun. Wie eine „Kriegerin“ sähe sie aus, stellte Dr. Bob bei ihrer ersten Dschungelprüfung fest. Gebracht hat Gisele die kampftaugliche Frisur bislang allerdings noch nicht viel: Nur klägliche fünf von zwölf Sternen konnte das Model am Ende einheimsen, einen Tag später sogar nur null, Tränen über Tränen inklusive. Eigentlich hatte Gisele nach eigener Aussage vorgehabt, „reifer“ ins Dschungelcamp zu gehen, der toughe Amazonen-Iro sollte den Neuanfang unterstreichen. Ein Plan, der bislang noch nicht so recht aufgehen will…

Mit unserem Newsletter als Erstes up to date sein – hier geht’s zur Anmeldung 

Domenico De Cicco

Domenico De Cicco Ich bin ein Star _ Holt mich hier raus!

Daumen hoch für diese Prachtfrisur! Ex-Bachelorette-Kandidat Domenico de Cicco legt viel Wert auf seine Matte.
Foto: MG RTL D/Stefan Menne

Ganz anderes, aber nicht weniger aufwändig die Frisur von Italiener Domenico de Cicco. Für den Ex-„Bachelorette“-Kandidaten ist sein volles Haar ein Heiligtum, am liebsten mag er den Schopf voluminös auftoupiert. Als Luxusartikel brachte er denn auch neben einem Stillkissen Haarwachs mit ins VIP-Camp. Dschungelprüfungen sind für den Südländer kein Problem – solange er seinen Kopf in schleimgefüllte Glaskästen tunken kann, sitzt schließlich die Gel-Frisur perfekt. Generell gilt aber: Anfassen streng verboten – bei der Schmuggel-Kontrolle wollte ein Soldat Domenicos Haare auf verbotene Gegenstände abtasten. Dessen Reaktion war brüsk: „Fass‘ mich nicht an!“ Tatsächlich hat der Ex-Freund von Evelyn Burdecki mittlerweile wirklich ein haariges Problem. Am dritten Camp-Tag verstieß sein Team gegen etliche Regeln, bestraft wurde aber nur Teamchef Domenico: Er musste seinen heiligen Wachs abgeben.

Weitere Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de