…und sie sind so bequem!

Die Lieblings-Sommerschuhe von Königin Letizia und Herzogin Kate

Lange Zeit waren sie von der Bildfläche verschwunden, im vergangenen Jahr brachten die Royal-Ladys Kate und Letizia sie zurück: Sommerschuhe mit Keilabsatz! Bei einem Termin in Madrid läutete die spanische Königin im Juni die nächste Runde für den Wedges-Trend ein – im Sommer 2020 steht die Frau von König Felipe noch auf die Treter, auch im Urlaub auf Mallorca waren sie ihr ständiger Begleiter. STYLEBOOK checkt, was die royalen Lieblinge so besonders macht und wie sie am besten getragen werden.

Letizia

Sommerlicher geht’s kaum: Beim Besuch des „CAR Sports Center“ in Madrid kombinierte Letizia stylische Bast-Wedges zum hellen Anzug
Foto: Getty Images; Collage: STYLEBOOK

Letizia entschied sich in der spansichen Hauptstadt an diesem Tag für eine sommerliche Kombination aus einem weißen Anzug mit goldenen Zierknöpfen am Arm und Culotte-Hose. Das Material des eleganten Sets sah stark nach einer Leinen-Mischung aus – perfekt für warme Temperaturen! Dazu kombinierte sie ein beigefarbenes Top mit Polka-Dots und Spaghettiträgern von Mango (ca. 26 Euro) und ihre Lieblingsschuhe aus dem vergangenen Sommer: die Mint&Rose „Sardinia“ Espadrille-Wedges (ca. 120 Euro).

Auch interessant: Unter 25 Euro! Die schönsten Trend-Tops für den Sommer

Letizia steht auf Bast am Fuß

Königin Letizias Bast-Wedges

Auf diese(n) Schuhe(n) stehen die Royal-Ladys! Letizia trug sie gleich drei Mal an einem Wochenende und auch Herzogin Kate setzte bereits mehrfach auf die auf den Trendschuh: Die Rede ist von lässigen Espadrilles-Wedges.
Foto: Getty Images

Wir erinnern uns: Schon im vergangenen Sommer führte Letizia beim Mallorca-Urlaub mit ihrer Familie mehrmals Schuhe im Espadrilles-Style aus. Die „Mint&Rose“-Schuhe, die sie nach wie vor im Schuhschrank stehen hat, kombinierte sie damals einmal zum verspielten, weißen Sommerkleid mit Lochspitze, beim offiziellen Fototermin im Marivent Palast nur wenige Tage später ließ sie sich im floralen Midikleid und mit ihren Lieblingsschuhen ablichten. Andere – aber sehr ähnliche Leder-Modelle von der spanischen Marke „Uterqüe“ – trug sie am gleichen Wochenende in Palma zu einem olivgrünen Jumpsuit von „Mango“.

Königin Letizia

Letizia war in Palma günstig und stylisch unterwegs
Foto: Getty Images

Kate liebt die Wedges-Kleid-Kombi

Aber nicht nur Letizia, auch Herzogin Kate liebt den eleganten Espadrilles-Look. Die Dreifach-Mama trug nur minimal andere Modelle als ihre spanische Kollegin bei der „Chelsea Flower Show“ 2019 und bei anderen Auftritten im vergangenen Sommer. Kates Lieblinge von der spanischen Marke Castañer (ca. 135 Euro) waren zwar etwas bräunlicher als Letizias Wedges, sahen ihnen aber zum Verwechseln ähnlich. Aber warum ist der an sich so schlichte Schuh bei den royalen Damen so beliebt?

Auch interessant: 8 Fashion-Marken, die Herzogin Kate am liebsten trägt

Herzogin Kate

Elegant meets lässig: Kate kombiniert die Wedges zum verspielten Sommerkleid
Foto: Getty Images

Warum immer Espadrille-Wedges?

Dank des durchgehenden Absatzes sind die Schuhe aber nicht nur stylisch, sondern auch gemütlich – perfekt für Termine, bei denen langes Stehen angesagt ist.

Auch interessant: Dieser No-Go-Trend geht jetzt wieder!

Das Beste: Die Wedges passen zu fast allem. Zum klassischen Jeans-Look wirken sie elegant und lassen die Beine länger wirken. Am schönsten sehen sie aber tatsächlich so aus, wie auch Letizia und Kate sie am liebsten tragen: In der Kombination zum süßen Sommerkleid, das so direkt eine Nummer lässiger wirkt, aber trotzdem schick bleibt. Die Royal-Ladys wissen eben, wie’s geht!

Themen