Drei Monate nach dem Finale

So schwärmt Bachelor Andrej Mangold von seiner Jenny

Andrej Mangold, Jennifer Lange
Bachelor Andrej und seine Jenny machen keinen Hehl daraus, wie verliebt sie sind – auf Instagram kann's jeder sehen!
Foto: Getty Images

Im März bekam Jennifer Lange die letzte Rose von RTL-Bachelor Andrej Mangold überreicht, der Beginn einer ganz großen Liebe! Tatsächlich scheint es, als hätten sich die beiden gesucht und gefunden – zumindest, wenn man den Instagram-Accounts der TV-Turteltauben Glauben schenkt. Denn da zeigt sich das Pärchen verschossen wie eh und je, öffentliche Liebesbekundungen inklusive.

Dass Bachelor-Pärchen ihre Liebe gerne Glück öffentlich zelebrieren, ist nichts Neues. Meistens ist das Glück allerdings von kurzer Dauer, nur wenigen gelingt es, nach der letzten Klappe eine dauerhafte Beziehung aufzubauen. Bei Bachelor Andrej und seiner Auserwählten Jenny stehen die Sterne bislang günstig, mehr noch: Die beiden haben den Beziehungsturbo eingelegt, sind bereits zusammengezogen und turteln auch nach sechs Monaten Beziehung (die Sendung wurde mit drei Monaten Vorlauf abgedreht) auf Instagram noch fleißig rum. „Mit Dir fühlt sich jeder Moment wie Urlaub an“, schwärmt Andrej denn auch in einem seiner letzten Posts, sie reagiert prompt mit einem Knutsch-Foto auf ihrem Account. Dazu die Hashtags „love“, „nothingfeelsbetter“ und „myman“. Muss Liebe schön sein!

Auch interessant: Warum wir uns auch in „Bachelor“-Jenny verliebt haben

Liebesurlaub auf Jamaika

Zuletzt waren die beiden im gemeinsamen Influencer-Liebesurlaub auf Jamaika, inszenierten sich dabei fleißig auf allen sozialen Plattform. Mit stündlichen Updates aus der Karibik hielten Andrej und Jenny ihre Follower darüber informiert, dass selbst der vermeintliche Beziehungskiller „Urlaub“ dem gemeinsamen Glück nichts anhaben kann. „Liebe ist das Einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt“ und „jeder Moment mit Dir ist ein besonderer“– der verliebte Nicht-mehr-Bachelor geizte nicht mit Liebeserklärungen. Mit Kommentaren wie „Baby I love you“ lieferte Jenny prompt die kitschige Retourkutsche zu seinen Glückskeks-Sprüchen. Aber auch im Alltag scheint es bei den beiden zu laufen: Seit dem Kuppelformat wurden sie im Doppelpack auf zahlreichen Events gesichtet und promoten nicht nur ihre Liebe, sondern auch diverse Produkte in Werbedeals auf ihren Insta-Accounts. Die „Bachelor“-Teilnahme hat sich für die beiden im doppelten Sinn gelohnt.

Auch interessant: Trennung! Das hilft wirklich bei Liebeskummer

Der Bachelor-Fluch

Trotz aller Liebe: Die Erfahrung aus neun Staffeln „Bachelor“ zeigt, dass das gecastete Liebesglück ein Ablaufdatum hat. Keines der Paare, die sich in dem Kuppelformat gefunden haben, ist heute noch zusammen. Das „Gewinner“-Pärchen aus dem letzten Jahr, Daniel Völz und Kristina Yantsen, trennte sich nur zwei Monate nach Ausstrahlung des Finales, das Traumpaar aus Staffel sieben, Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn, hielt es etwas länger als ein Jahr gemeinsam aus. Ob Andrej und Jenny den „Bachelor-Fluch“ brechen können?

Themen