Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Schon gewusst?

TikTok-Hack Blasenpflaster gegen Pickel im Check

Frau, die sich Pickel ausdrückt
Pickel ausdrücken war gestern, heute klebt man Blasenpflaster auf die unreine Stelle. Was das bringt…Foto: iStock/franz12

Was tun bei Pickeln? Zahlreiche Cremes, Seren und Beauty-Behandlungen versprechen Abhilfe. Nun kommt noch ein neuer Trick ins Spiel: Blasenpflaster! Wie die bei unreiner Haut helfen sollen, verraten wir hier.

Auf Social Media sorgt derzeit die Verwendung von Blasenpflastern gegen Pickel für große Augen. Solche Pads enthalten Hydrokolloid, welches Wundflüssigkeit aufnimmt und ein Gelpolster bildet. So wird der entzündete Pickel gegen Keime geschützt, die Entzündung gestoppt und die Wundheilung gefördert. Beauty-Influencer schneiden dazu die Blasenpflaster in kleine passende Stücke und kleben sie über Nacht auf den Pickel. Achtung: Das Hydrokolloid-Pflaster bekämpft nur die Entzündung beziehungsweise die Wunde. Für kleine Hautunreinheiten, Mitesser oder aber zur Vorbeugung von Pickeln ist der Trend nicht geeignet.

Blasenpflaster gegen Pickel

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Spätakne – was hilft bei Pickeln im Erwachsenenalter?

Andere Hausmittel gegen Akne

Neben Blasenplastern bei Pickeln, können auch andere Hausmittel helfen. Haben sich Pickel entzündet helfen Zink-, Calendula– und Silbersalben oder ein hochwertiges Teebaumöl aus der Apotheke. Aber auch im Haushalt finden sich Helfer im Kampf gegen verstopfte Poren und unreine Haut. Ein Kamillentee-Dampfbad öffnet die Poren und bereitet die Haut auf die anschließende Gesichtsreinigung vor. Und auch Bananen sollen gegen Akne helfen – die antiseptischen Inhaltsstoffe der Innenseite der Bananenschale sollen Hautkeime beseitigen, die für die Pickel verantwortlich sind.

Auch interessant: Unreine Haut? Die 5 besten Anti-Pickel-Cremes

Model Kendall Jenner hingegen setzt auf eine ganz besondere Gesichtsmaske, um unschöne Pickel zu vermeiden: Ein Eiweiß aufschlagen, den ausgepressten Saft einer Zitrone unterrühren und die Masse großzügig im Gesicht verteilen. Nach einer halbstündigen Einwirkzeit mit lauwarmem Wasser abspülen – fertig.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für