Königin Ranias Tochter

Salma von Jordanien – Prinzessin und Kampfjet-Pilotin

Sie ist die Königin der Lüfte: Prinzessin Salma bint Abdullah, jüngste Tochter des jordanischen Monarchen-Paars Abdullah II. und Rania, hat sich zur ersten Kampfjet-Pilotin ihres Landes ausbilden lassen. Bislang war der Job reine Männersache. Die 19-Jährige hat sich davon aber nicht beirren lassen und damit ein wichtiges Signal zur Gleichberechtigung der Frauen gesetzt.

Prinzessin Salma

Prinzessin Salma pflegt auch gute Kontakte in die Society, etwa zu Karlie Kloss und ihrem Mann Joshua Kushner
Foto: dpa Picture Alliance

Prinzessin Salma hat das Militär schon lange fasziniert. Nach ihrem Schulabschluss an der bilingualen „International Amman Academy“ (Arabisch und Englisch) ging sie an die Militärakademie Sandhurst in der englischen Grafschaft Berkshire. Dort erhielt die Prinzessin eine zweimonatige Crash-Kurs-Ausbildung. Auch Prinz Harry war an der weltberühmten Militärakademie einst eingeschrieben und hatte eine elfmonatige Offiziersausbildung absolviert. Wer aber glaubt, dass Prinzessin Salma wegen ihres Faibles für Uniformen und Kampfjets privat etwas burschikos ist, der täuscht.

Auch interessant: Jetsun Pema von Bhutan ist die jüngste Königin der Welt

Prinzessin Salma und ihre starke Familienbande

Die 19-Jährige ist nicht nur in der royalen Welt gut vernetzt, sondern kennt auch viele Promis. Und was den Glamour-Faktor angeht – da muss sich Prinzessin Salma hinter ihrer schönen Mutter Königin Rania und ihrer älteren Schwester Prinzessin Iman (*1996) längst nicht mehr verstecken!

Jordaniens Royal Family

Königin Rania mit ihren Kindern Kronprinz Al Hussein bin Abdullah II, Prinz Hashem bin Abdullah und Prinzessin Salma bint Abdullah (v.l.)
Foto: dpa Picture Alliance

Die jordanische Königsfamilie wirkt sehr harmonisch und liebevoll im Umgang miteinander. Die Ehe von Abdullah II. und Rania, die 1993 geschlossen wurde, kam bislang ohne Skandale aus. Während es in anderen Königshäusern häufig etwas streng und unterkühlt zugeht, wird bei den jordanischen Royals nicht mit Gefühlen gekleckert. Königin Rania postet auf Instagram regelmäßig Fotos von ihren vier Kindern (das jüngste ist Prinz Hashem (*2005)) und gerät dabei ins Schwärmen.

Auch interessant: Wird Prinzessin Aiko (18) Japans zukünftige Kaiserin?

„Großartig und kämpferisch wie immer!“

Stolzer Vater-Tochter-Moment: König Abdullah II. steckt seiner Tochter Salma

Stolzer Vater-Tochter-Moment: König Abdullah II. steckt Prinzessin Salma die Pilotenschwingen zur bestandenen Pilotinnen-Ausbildung an
Foto: dpa Picture Alliance

Als Salma ihren Schulabschluss in der Tasche hatte, schrieb Rania: „Allein Dein Lächeln macht mich jeden Tag so glücklich. Für mich wirst du immer meine wundervolle kleine Salma bleiben.“ Auch König Abdullah II. ist ein echter Familienmensch. Das liegt vielleicht daran, dass sein eigener Vater gleich vier Mal verheiratet war und er diese Stabilität in der Kindheit nicht hatte. Bei so viel Liebe und Unterstützung ist es wohl auch kein Wunder, dass Prinzessin Salma zu einer mutigen jungen Frau herangewachsen ist. Oder wie es ihr großer Bruder, Kronprinz Hussein (*1994), auf Instagram zu ihrer bestandenen Pilotinnen-Prüfung auf den Punkt brachte: „Großartig und kämpferisch wie immer!“