Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Nicht zu lässig!

So tragen Männer weite Hosen richtig

Jogginghosen und weitere Männerhosen sind auch in diesem Herbst erneut sehr beliebt. Wie praktisch! Doch wie kombiniert und trägt man sie, damit der Look nicht zu nachlässig wirkt? STYLEBOOK verrät Ihnen, wie Sie den Trend ausgehfein stylen.

Auch interessant: Fast alle Männer machen diesen Fehler beim Sakko

1. Qualität und Material

Trainings- und Jogginghosen tragen ihren eigentlichen Verwendungszweck per se bereits im Namen – und entsprechend fällt auch das Material zumeist sehr leger aus. Statt in typischer Sweatstoff-Optik werden die Hosen in diesem Herbst auch in Wolloptik angeboten. Diese neuen lässigen Varianten sind zwar keine Sweatpants, ahmen sie aber in der entspannten Silhouette und dem Gemütlichkeitsfaktor nach. Dank des hochwertigen Materials werden die Hosen nicht nur sofa-, sondern auch alltagstauglich.

Auch interessant: 7 Stylingfehler, die Männer vermeiden sollten

2. Passform

Egal ob Sweat Pants oder lässige Wollhose, wichtig ist, dass die Hose nicht zu tief und auch nicht zu bollerig sitzt. Mit dem Slim-fit-Look liegt man auf jeden Fall richtig. Alternativ kann man weite Hosen unten umkrempeln und dadurch verjüngen. Für modisch Progressive ist die Oversized- oder Mix-Form, bei der die ganze Hose locker geschnitten ist, oder an den Beine eng anliegt und am Schritt wieder weiter wird:

Junger Mann trägt Trainingshose während Paris Fashion Week.
Styling ist immer auch Typfrage: Wer sportlich und modebewusst ist, kann auch in Trainingshosen-Optik punkten.

Auch interessant: Die besten Übergangsjacken für Männer

Styling

Beim Styling überzeugen vor allem zwei Varianten. Sportlich wird es, wenn man die entspannten Hosen eher leger mit Bomberjacke und T-Shirt oder Pullover und Sneakern kombiniert. Elegant und sogar bürotauglich wird es, wenn Sie ein Wollmodell mit Hemd oder Strick und einem längeren Mantel kombinieren.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für