Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

STYLEBOOK-Check

Genialer Maniküre-Trick für perfekte French Nails

Frau mit bunten French Nails
In diesem Herbst stehen wir auf bunte French Nails – und für den Trend-Look müssen wir nicht länger ins Nagelstudio gehen...Foto: Getty Images

French Nails waren lange Zeit von der Bildfläche verschwunden, in diesem Jahr feierten sie in neuem Look aber ihr Comeback. Was neu ist? Wir tragen unsere Nagelspitzen nicht länger in klassisches Weiß getaucht, es darf jetzt gerne bunt werden. Doch trotz neuer Farben bleibt ein Problem: Den Nagelrand präzise zu lackieren ist gar nicht mal so einfach. Wir zeigen einen genialen Maniküre-Trick, mit dem der French-Nails-Look garantiert gelingt.

Normalerweise braucht es für DIY-French-Nails spezielle Nagel-Sticker, die man so auf dem Fingernagel fixiert, dass man den Rand einfach anpinseln kann – fertig. Klingt simpel, ist es aber nur bedingt. Nicht selten läuft die Farbe unter den Kleber, das Ergebnis wird ungleichmäßig. Ein Silikonschwamm, den es für wenig Geld in der Drogerie zu kaufen gibt, kann aber Abhilfe schaffen. Wir zeigen im Video, wie’s geht!

Auch interessiert: Nagellack-Trends! 5 schöne Nail-Designs für den Herbst

French-Nails-Trick im Video

Der Maniküre-Hack funktioniert denkbar simpel: Zuerst werden die Fingernägel mit Klarlack bepinselt. Anschließend kommt der Silikonschwamm ins Spiel, der für die typischen French-Nails-Tips sorgt. Der Schwamm wird auf eine glatte Unterlage gelegt und dann mit einer dünnen Schicht der gewünschten Nagellack-Farbe lackiert – ein Fleck von der Größe eines Fingernagels reicht dabei vollkommen aus.

Dann muss es schnell gehen, damit der Lack nicht antrocknet: Den Nagel auf den Schwamm legen und die Spitze vorsichtig in die Farbe drücken. Durch das weiche Material gibt der Schwamm nach, die Spitze wird von der Nagellackfarbe umschlossen und präzise eingefärbt. Je stärker man den Nagel in Farbe und Schwamm drückt, desto dicker wird auch der bunte Nagelrand. Wichtig: Die Nagellack-Schicht auf dem Schwamm sollte kontinuierlich nachgetragen werden, damit sie schön flüssig bleibt.

French Nails
Die Nagelkanten werden mit dem Silikonschwamm-Trick schön gleichmäßig gefärbtFoto: STYLEBOOK

Auf diese Weise sind ganz individuelle French-Nails-Styles möglich. Besonders angesagt ist derzeit der Look, bei dem jede Nagelspitze in einen anderen Pastellton getaucht wird. Schön sind aber auch knallige Spitzen kombiniert mit abstrakten Mustern auf den Nägeln. Erlaubt ist alles, was das Silikonschwämmchen hergibt.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.