Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Wider alle Vorurteile

Plus-Size-Model Dexter Mayfield erobert den Catwalk

Dieser Typ ist 'ne Wucht! Dexter Mayfield hat bereits mit Jennifer Lopez (48) und Katy Perry (32) gearbeitet und steht auch als Schauspieler immer wieder vor der Kamera. Jetzt lief er in Los Angeles über den Catwalk – ein echter Hingucker.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

 Eine Kostprobe bot er jetzt bei der „Style Fashion Week“ in Los Angeles: Als Model auf dem Laufsteg des Designers „Marco Marco“ war der gebürtige Texaner der Hingucker schlechthin. Und mit einem schlichten Walk gab er sich nicht zufrieden…

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Das Model und sein DJ-Bruder

Model, Tänzer, Schauspieler, Queer-Aktivist

Im Jahr 2015 lief Dexter zum ersten Mal für „Marco Marco“. Eine Erfahrung, die er in einem Interview mit dem Magazin „Mic“ als „ nervenaufreibend“ beschrieb. Seitdem ist er zu einer viralen Größe geworden. Auf seinem Instagram- und YouTube-Account feiern ihn seine Follower für seine Tanzvideos und seine Coolness. Er selbst ist jedoch der Ansicht, dass es noch ein weiter Weg ist, bis sein Auftreten als Normalität angesehen wird. Gegenüber „Mic“ stellte er klar: „Frauen haben schon seit einiger Zeit die Plattform Plus-Size für sich beansprucht. Aber Männermodels, das ist noch keine Selbstverständlichkeit. Ich will, dass es männliche Ashley Grahams gibt.“

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für