Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Zum Anbeißen schön

Diese Fashion-Illustrationen machen Heißhunger!

Ist das schon Kunst oder nur die etwas spleenigen Zeichnungen eines Designers, der zuviel Zeit hat? Der in Frankreich lebende Edgar Artis (23) zeigt auf seinem Instagram-Account, wie man aus schnöden Modeentwürfen mehr machen kann, als nur Bleistift-Skizzen. Von Riesengarnelen über Blumenkohl, hin zu Schrauben macht er aus Alltagsgegenständen echte Fashion-Unikate.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Manchmal muss man eben auch unkonventionell arbeiten, um aus der Menge herauszustechen. 

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Anzeige: Sieht nicht nur auf Kunst gut aus, sondern ist auch der perfekte, gesund Snack – Apfelchips!

Instagram-Star statt Kunsthochschule

Der aus Armenien stammende Edgar möchte selbst nicht so sehr in Erscheinung treten und will vielmehr seine kunstvollen Illustrationen für sich sprechen lassen. Wie man sieht, hat er aber einen pfiffigen Weg gefunden, um den Künstler hinter den Bildern zu offenbaren.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Zurückhaltung könnte aber auch daran liegen, dass er sich mit 19 Jahren erfolglos an einer Kunst-Akademie bewarb. Den Rückschlag gleicht er nun als Social Media-Phänomen aus und bekommt somit umgehend Zuspruch und Begeisterung. Er erhält im Schnitt ca. 50.000 Likes von seinen 733.000 Instagram-Followern — pro Bild! Und wer sich die Zeit nimmt und genau hinschaut, der sieht, mit wieviel Liebe zum Detail Edgar in Handarbeit seine Kreationen zu Unikaten werden lässt. Allein das Kleid aus Buntstiften, nebst Korsage aus dem Abfallprodukt des Anspitzers oder das sensationelle Strohhalmkleid:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Hommage an seine Idole

Winnie Harlow (23) — die trotz ihrer Weißfleckenkrankheit Vitiligo als Model Karriere machte — inspiriert ihn ebenso, wie die 2001 verstorbene Musikerin Amy Winehouse (†27). Nachdem ihm einige User Rassismus vorwarfen, da er größtenteils nur hellhäutige Models zeichnet, zeigte er sich zwar empört („ich verurteile Rassismus jeglicher Form“), versprach aber auch dunkelhäutige Models häufiger in seinen Illustrationen sichtbar zu machen. Bisher sind seine Kreationen allerdings nur das: kreative Zeichnungen.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für