Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Ihr neuer Style polarisiert

Billie Eilish: „Die Leute haben Angst vor großen Brüsten“

Billie Eilish
Blonde Wuschelfrisur, enge Korsage – Billie Eilish überraschte im März 2021 mit einer Style-Verwandlung, die es in sich hatte.Foto: Getty Images

Von schwarz-grünem Haar und Schlabberklamotten zum platinblonden Bob und sexy Outfits: Billie Eilish hat eine echte Typ-Verwandlung hingelegt, mit der sie sich endlich frei fühle, wie sie jetzt der amerikanischen „Elle“ in einem Interview verriet. Doch nicht alle ihrer Fans unterstützen ihren neuen Wohlfühlkurs und straften den Popstar ab.

Mit dem Foto ihrer neuen Frisur brach Billie Eilish im März diesen Jahres alle Instagram-Rekorde: Binnen sechs Minuten knackte das Foto die 1-Million-Likes-Marke, mittlerweile zählt ihr Spiegelselfie mit frisch erblondeter Mähne mehr als 23 Millionen (!) Herzchen. Dabei wollte Eilish mit ihrer neuen Haarfarbe eigentlich genau das Gegenteil erreichen, wie sie jetzt im Interview mit der US-„Elle“ erklärte: nämlich weniger Aufmerksamkeit – zumindest im Privatleben. „Ich konnte mit den Haaren nirgendwo hingehen, weil es so offensichtlich Ich war“, so Billie über ihren damaligen Signature-Hairstyle mit giftgrünem Ansatz. „Ich wollte Anonymität.“ Sei sie vor ihrer Typveränderung aus Angst vor Paparazzi und Stalkern ständig mit Kapuze unterwegs gewesen, setze sie jetzt auch mal die Mütze ab. Sie fühle sich heute freier, „wie ein neuer Mensch“, so die Sängerin, die bereits sieben Grammys ihr Eigen nennen darf.

Auch interessant: Billie Eilish: »Endlich fühle ich mich wohl in meiner Haut

Billie Eilish über Typveränderung: »Ich habe 100.000 Follower verloren

Doch auch wenn Billie Eilish vorgibt, sichtlich happy mit ihrem neuen Look zu sein – ihr Style-Wandel gefällt nicht jedem. Neben der neuen Frisur sorgten auch die neuen, sexy Outfits der 19-Jährigen für Aufsehen. So habe sie nach einem Instagram-Post, auf dem sie mit enger Korsage zu sehen war, 100.000 Follower verloren – nur weil sie sich freizügiger als zuvor zeigte. „Die Leute haben Angst vor großen Brüsten“, so Billies Vermutung im „Elle“-Interview.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Einige ihrer Fans würden ihrem alten Look nachtrauern. „Die Leute halten an diesen Erinnerungen fest und haben dazu eine Verbundenheit. Aber das ist sehr entmenschlichend“, stellt die Sängerin klar. Sie selbst habe einfach eine Veränderung gewollt – und das nicht um eine Reaktion von anderen zu provozieren. Trotzdem reißen Kommentare à la ,Ich vermisse die alte Billie mit grünen Haaren‘ nicht ab. Eilish dazu: „Ich bin immer noch die gleiche Person. Ich bin keine wechselnde Barbie mit verschiedenen Köpfen.“

Quelle

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.