Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

In einem Interview verraten

Dieses besondere Tattoo trägt Billie Eilish zwischen ihren Brüsten

Billie Eilish
Immer etwas anders als die anderen – Billie Eilish liebt es, anzuecken Foto: Getty Images

Unangepasst, individuell und dabei mega-erfolgreich: Billie Eilish ist eine Künstlerin der Superlative. 2021 war dabei für die Sängerin ein Jahr der Veränderungen – sie trennte sich von ihrem Signature-Look und erfand sich kurzerhand neu. Dass zu ihr auch ein ganz besonderes Tattoo an einer ganz besonderen Stelle gehört, verriet die 19-Jährige jetzt in einem Interview.

Das Tattoo ziere ihre Brüste, offenbarte Billie Eilish jetzt in einem Video-Talk mit „Vanity Fair.“ Genauer gesagt jene empfindliche Stelle zwischen den Brüsten. Noch ungewöhnlicher als der Ort ist allerdings der Schriftzug: Die Sängerin ließ sich ihren Nachnamen stechen: „Ja, ich liebe mich selbst“, kommentierte Eilish die Bedeutung ihres Körperschmucks selbst im Video nicht ganz ohne Ironie. Neben dem Brust-Tattoo trage sie noch einen Drachen auf der Hüfte und ein Feentattoo auf der Hand, inspiriert aus dem Buch „Fairyopolis.“

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Autorin: »Warum Tattoos keine Bedeutung haben müssen

Billie EIlish
Platinblond und körperbetont zeichnen die neue Billie aus. Der Schlabber-Look ist Vergangenheit

Einzig ihre Mutter sei so gar kein Fan des Körperschmucks, sie hasse Tattoos geradezu, so Billie Eilish. Was die Sängerin allerdings ganz offensichtlich nicht davon abhalten wird, nach dem nächsten Motiv zu suchen: „Gebt mir ein bisschen Zeit und ich lasse mir ein weiteres machen.“

Auch interessant: Billie Eilish: „Die Leute haben Angst vor großen Brüsten“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Billie Eilish und ihre Typveränderung

Mit dem Foto ihrer neuen Frisur brach Billie Eilish im März 2021 alle Instagram-Rekorde: Binnen sechs Minuten knackte das Foto die 1-Million-Likes-Marke, mittlerweile zählt ihr Spiegelselfie mit frisch erblondeter Mähne weit mehr als 23 Millionen (!) Herzchen. Dabei wollte Eilish mit ihrer neuen Haarfarbe eigentlich genau das Gegenteil erreichen, wie sie in einem Interview mit der US-„Elle“ erklärte: weniger Aufmerksamkeit – zumindest im Privatleben. „Ich konnte mit den Haaren nirgendwo hingehen, weil es so offensichtlich Ich war“, so Billie über ihren damaligen Signature-Hairstyle mit giftgrünem Ansatz. „Ich wollte Anonymität.“ Sei sie vor ihrer Typveränderung aus Angst vor Paparazzi und Stalkern ständig mit Kapuze unterwegs gewesen, setze sie jetzt auch mal die Mütze ab. Sie fühle sich heute freier, „wie ein neuer Mensch“, so die Sängerin, die bereits sieben Grammys ihr Eigen nennen darf.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Themen