Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Trend-Check

Welche Trenchcoats im Frühling 2022 angesagt sind und wie wir sie tragen

Frau in Trenchcoat
Trench ist Trend – mal wieder. In diesem Herbst wird der Klassiker aber neu aufgelegt.Foto: Getty Images

Es gibt diese Teile, die jeder im Schrank haben sollte, und dazu gehört definitiv der Trenchcoat. Der schicke Mantel ist quasi das Jacken-Pendant zum kleinen Schwarzen, wird in diesem Jahr aber neu aufgelegt. STYLEBOOK zeigt, auf welche Teile Sie in diesem Frühling setzen sollten und wie Sie sie am besten kombinieren.

Der ehemalige Schützengrabenmantel von Burberry ist mittlerweile zum zeitlosen Fashion-Klassiker geworden, der jede Saison wiederkommt und besonders in den Phasen zwischen kalter und warmer Jahreszeit gefragt ist. Kein Wunder, machen ihn doch Passform und Stoff zur perfekten Übergangsjacke. Klassischerweise kommt der Trenchcoat in einem geraden Schnitt mit Bindegürtel, breitem Revers, doppelter Knopfleiste, auffälligen Vorder- und Rückenpassen sowie Schulter- und Manschettenriegeln. Die bevorzugten Farben und Muster sind Beige, Khaki, kariert. Mittlerweile sind aber auch weniger klassische Varianten gefragt, ganz vorne mit dabei: Leder und Vinyl.

Leder oder Vinyl

Dank Leder- oder Vinyl-Optik sind Gedanken an einen zu strengen Business-Look schnell passé. Langen Ledermänteln haftet längst kein zwielichtiges Image mehr an, 2022 zählen sie zu den absoluten Lieblingen der Fashion-Influencerinnen. Besonders angesagt ist auch beim Lederlook die Oversized-Variante. Dabei sieht die XXL-Lederjacke nicht nur cool aus, sondern hat auch noch einen entscheidenden Vorteil: Selbst bei Regen ist man damit perfekt ausgestattet.

Auch interessant: Die T-Shirt-Trends für Frauen im Frühling 2022

Frau in Trenchcoat
Leder-Trenchcoats erinnern immer ein wenig an die Matrix-Filme, sind in diesem Frühling aber auch fernab der Leinwand ein absolutes Must-HaveFoto: Getty Images

Oversized Trenchcoats

Oversized ist gefühlt längst die neue Standard-Trenchcoat-Passform! Dank übergroßem Fit sorgen die weiten Mäntel für einen lässigen Look, wobei sogar eine ungeschriebene Fashion-Regel gebrochen werden darf: Der Gürtel ist nicht länger nur Deko, der Oversized-Trench darf gerne geschlossen getragen werden. Dadurch wird die Taille betont, der Mantel wirkt nicht länger überdimensioniert, sondern zaubert stattdessen eine feminine Silhouette.

Frau in Trench
Trenchcoats kommen 2022 mit jeder Menge Stoff Foto: Getty Images

Wer es besonders lässig möchte, trägt den Trenchcoat offen und kombiniert ihn zu weiteren XXL-Pieces:

Frau in Trenchcoat
Der Trenchcoat in seiner wohl lässigsten FormFoto: Getty Images

Patchwork

Neu sind in dieser Saison Patchwork-Trenchcoats, bei denen mit andersfarbigen Ärmeln oder Passen bunte Akzente gesetzt werden. Besonders cool ist der Mix von klassischem Trench-Beige mit coolem Karo – bringt Abwechslung und macht den Look um Längen spezieller!

Auch interessant: Diese Strickjacken brauchen wir im Frühling 2022

Frau in Trench
Wer sich nicht für eine Farbe entscheiden kann, wählt einfach einen Trench im Patchwork-LookFoto: Getty Images

Knallfarben

Trenchcoats haftet nicht ganz zu Unrecht ein Detektiv-Image an: In ihrer klassischen Variante sind die beigefarbenen Regenjacken tatsächlich äußerst unauffällig. Die neuen Trenchcoats kommen allerdings gerne in Knallfarben wie Pink, Orange oder Blau und machen das Teil damit zum Hingucker statt zum Tarnmäntelchen.

Sonia Lyson
Fashion-Profi Sonia Lyson hat längst einen Knallfarben-Trench im RepertoireFoto: Getty Images

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für