Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Ihre Mama war in der Front Row

Welche Superstar-Tochter überzeugt hier als Model?

Lila Moss
Besonders, extravagant, selbstbewusst – von wem Lila Moss diese Eigenschaften wohl hat? Foto: Getty Images

So vertauschen sich die Rollen: Auf der Fashion Week in London begeisterte die 18-jährige Lila Grace Moss auf dem Catwalk der Richard-Quinn-Show – ihre Supermodel-Mutter Kate hingegen schaute vom Zuschauerraum aus zu.

Lila Moss lief im schulterfreien, knallroten Jumpsuit mit geraffter Brustpartie und weitem Bein in Plissee-Optik über den Catwalk der Londoner Fashion Week. Um den Hals trug sie ein eng anliegendes Glitzer-Collier, für den edgy Touch sorgte das extravagante Hairstyling der 18-Jährigen: Ihre eigentlich dunklen Augenbrauen wurden goldgelb gebleached, die Haare mit jeder Menge Gel zu einem eigenwilligen Sleek-Look mit zwei Scheiteln gestylt.

Auch interessant: Bleached Brows und Wet Look – „GoT“-Star Maisie Williams ganz verändert

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ihre Catwalk-erprobte Mutter Kate Moss sah Lila Grace derweil stolz von der Front-Row aus zu:

Kate Moss bei der Fashion Show
Edward Enninful, Chefredakteur der britischen Vogue, Kate Moss, Male-Model Jordan Barret, Sänger Boy George und Schauspielerin Olga Kurylenko (v.l.)Foto: Getty Images

Lila Moss stand auch schon mit Mama Kate auf dem Catwalk

Ihr Laufsteg-Debut hatte Lila Moss bereits vor zwei Jahren bei der Miu Miu-Show gegeben. Seitdem trat die Tochter von Supermodel Moss und Unternehmer Jefferson Hack immer wieder bei verschiedenen Fashion-Shows in Erscheinung, darunter Anfang 2021 gemeinsam mit Mama Kate bei der Fendi Show in Paris.

Auch interessant: Mit Family & Friends! Leni Klum rockt die Fashion-Week Berlin

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Und das, obwohl Lila noch vor einigen Jahren eine Karriere als Model so gut wie ausgeschlossen hatte: Noch 2015 ließ sie in einer Interviewrunde auf ask.fm verlauten, dass sie auf keinen Fall Model wie ihre Mutter werden wolle: „Sie ist peinlich und nervig wie jede Mutter, aber ich liebe sie trotzdem sehr“, so Lila damals. Wenn sie ins Fashion-Business einsteigen würde, dann lieber als Designerin, erklärte das Newcomer-Model in dem Interview.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.