Die Frauen der WM

Izabel Goulart: Wer ist die Schöne, die Torwart Kevin auf Trapp hält?

Seit mehr als drei Jahren ist die Brasilianerin Izabel Goulart die schöne Frau an der Seite von Kevin Trapp (27), der Torwart bei Paris Saint-Germain ist und in der DFB-Vorauswahl für die WM 2018 steht. Ein Paar, das auf den roten Teppichen weltweit eine extrem gute Figur macht und Vergleichen mit den Beckhams problemlos standhalten kann. Doch wer ist die dunkelhaarige Beauty eigentlich, die unserem Kicker so den Kopf verdreht hat?

Seit mehr als drei Jahren ist die Brasilianerin Izabel Goulart die schöne Frau an der Seite von Kevin Trapp (27), der Torwart bei Paris Saint-Germain ist und in der DFB-Vorauswahl für die WM 2018 steht. Ein Paar, das auf den roten Teppichen weltweit eine extrem gute Figur macht und Vergleichen mit den Beckhams problemlos standhalten kann. Doch wer ist die dunkelhaarige Beauty eigentlich, die unserem Kicker so den Kopf verdreht hat?

Vom Supermarkt auf die Laufstege der Welt

Izabel Goulart wuchs zusammen mit sechs Geschwistern im Landesinneren von Brasilien auf. Früh musste sie lernen, sich durchzusetzen, wie viele andere Models wurde sie als Kind wegen ihres schlaksigen Körpers von Mitschülern gehänselt. Als sie 14 Jahre alt war, wurde sie in einem Supermarkt von einer Stylistin entdeckt. Die noch minderjährige Izabel fackelte nicht lange und zog in die Millionen-Metropole São Paulo. Nach einigen Startschwierigkeiten erkannten Labels wie „Valentino“, „Armani“ oder „Dolce und Gabbana“ schließlich ihr Potenzial, von 2005 bis 2016 schwebte sie 12 Mal (!) als „Victoria’s Secret“-Engel über den Laufsteg, zierte zahlreiche Magazin-Cover und wirkte bei großen Kampagnen mit. Vermutlich verdankt sie ihren Erfolg auch ihrem brasilianischen Temperament, das laut Insidern sehr feurig sein soll.

Anzeige: Victoria’s Secret verkauft nicht nur sexy Unterwäsche – dieses VS Produkt ist auch unter allen Models ein absolutes Muss! 

Auch interessant: Das sind die heißen Männer der „Victoria’s Secret“-Engel

Sportfreak mit Wow-Sixpack

Ein Blick auf ihren Instagram-Account (vier Millionen Follower!) verrät, was neben Kevin Trapp ihre zweite große Leidenschaft ist: der Sport. Hauptsache ausdauernd, intensiv und gerne auch extrem. Das nahezu tägliche Gewichte stemmen, Yoga, Pilates und sogar Fallschirmspringen sind alles andere als spurlos an der schmalen Brasilianerin vorbeigegangen: Izabel hat ein definiertes Sixpack aufzuweisen und kein Gramm Fett zu viel am Körper, ohne dabei an Weiblichkeit einzubüßen.

Bei so viel Liebe zum Sport ist ein Sportler an ihrer Seite die perfekte Wahl. Umso überraschender der Fakt, dass Izabel Goulart 2006 eine Kurz-Liaison mit Skandal-Schauspieler Charlie Sheen (52) hatte. Das verschaffte ihr zwar einen Gastauftritt in der Kultserie „Two and a half Men“, darüber hinaus dürften sich ihre Vorlieben allerdings wenig überschnitten haben. Diverse kürzere Beziehungen später kreuzte sich ihr Weg 2015 mit dem des Saarländers Kevin Trapp, der als Nationalspieler in Sachen Gesundheit und Lebensgestaltung ähnliche Ansichten haben dürfte wie sie. Zwei Jahre hielten sie ihre Liebe geheim, bis sie 2017 bei einem Auftritt in Cannes ihre Beziehung öffentlich machten.

Auch interessant: Unglaublich, was Champagner für unsere Gesundheit tut!

Model Goulart

Glänzender Auftritt: Izabel Goulart im Mai bei den Filmfestspielen in Cannes
Foto: Getty Images

Geschmackssicher in Mode und Style

Als Model hat Izabel Goulart ein Händchen für perfekte Outfits. Ihr Look: elegant, farbenfroh, manchmal gewagt, dabei stets feminin. Allein das Kleid von Valentino, das sie 2018 in Cannes trug, war ein filmreifer Hingucker:

Model Goulart

Was sie auch trägt – Izabel macht immer eine gute Figur
Foto: Getty Images

Bunt, knallig, figurbetont: Izabel Goulart sieht auch in Versace umwerfend aus:

Auch interessant: Was wurde eigentlich aus dem „perfekten Model“ Anika Scheibe?

Freimütig über ihr Sexleben

Seit die Liebe zu ihrem Torhüter öffentlich wurde, ist Verschwiegenheit nicht mehr so ihr Ding. Mit YouTuber Matheus Mazzafera plauderte sie munter über ihr Sexleben: „Wir lieben uns reichlich – vier-, fünfmal pro Woche.“ Doch selbst das reiche ihr manchmal nicht: „Wenn seine Mannschaft wichtige Spiele verliert, kann ich noch so attraktiv, wunderschön, durchtrainiert, mit Absätzen oder in Unterwäsche sein, dann läuft nix. Aber wenn sie gewinnt, dann schläft keiner von uns.“

Themen