Suchbild!

Welcher Superstar versteckt sich auf diesem Foto?

Wir sehen: eine Trauerweide, deren zart-grüne Zweige den Frühling ankündigen. Der Baum steht an einem Gewässer. Und wenn wir ganz genau hingucken....

….dann erkennen wir jemanden, der den Stamm umarmt. Und dieser jemand ist Supermodel Gisele Bündchen! Die schöne Brasilianerin postete den Schnappschuss auf ihrem Instagram-Account, dem über 15 Millionen Fans folgen.

Aufgenommen ist das Foto an der Alster in Hamburg. In der Hansestadt war Bündchen zu Gast in der Talkshow von Markus Lanz, um über ihr Buch „Lessons: Mein Weg zu einem sinnerfüllten Leben“ zu sprechen – ein echtes Herzensprojekt. 

Auch interessant: Gisele Bündchen: Ich wurde oft als Model abgelehnt

Bündchen hat deutsche Wurzeln

Schon seit mehreren Generationen lebt Bündchens Familie in Brasilien. Sie selbst spreche kaum Deutsch, ihr Vater und ihre Mutter aber schon. „Wann immer sie daheim waren, haben sie Deutsch gesprochen – wenn sie etwas sagen wollten, was wir Kinder nicht verstehen sollten“, so das Model.

Bündchen bei Lanz

Mit Lanz sprach das Supermodel über sein neues Buch – perfekt gestylt wie immer
Foto: dpa Picture Alliance

Engagement für Umweltprojekte

Bündchen wuchs mit ihren fünf Schwestern in der Kleinstadt Horizontina auf. Ihre Eltern hatten verschiedene Jobs. Aktuell arbeite ihr Vater als Soziologe und helfe ihr bei Umweltprojekten, sagte das Model in der Sendung. Das Supermodel ist seit 2009 mit dem US-amerikanischen Footballspieler Tom Brady verheiratet, im gleichen Jahr kam ihr gemeinsamer Sohn zur Welt, 2012 ihre Tochter. Seit 2007 lebt das Paar mit den Kindern in Boston und Brentwood, Kalifornien.