Kaum wiederzuerkennen

Sie glauben nicht, welcher Star hier total verändert aussieht

Dunkle Haare, sehnsuchtsvoller Blick, dramatisches Bühnen Make-up und 60er-Jahre-Outfit – erst auf den zweiten Blick erkennt man, dass es sich auf dem Foto nicht um das Original Judy Garland (†47) handelt. Die US-Schauspielerin, die für den Film „Judy“ in die Rolle der Hollywood-Ikone schlüpft, hat schön öfters mit ihren extremen Typveränderungen beeindruckt – positiv wie negativ.

Renée Zellweger als Judy Garland

Kaum wiederzuerkennen: die Oscar-Preisträgerin Renée Zellweger völlig verwandelt als Judy Garland
Foto: Pathé UK

Der Hollywood-Star, der sich optisch komplett in Judy Garland verwandelt hat, ist – Renée Zellweger.  Nach dem zweiten, sehr erfolgreichen Teil „Am Rande des Wahnsinns“ (2004) und weiteren erfolgreichen Hollywood-Filmen (u.a. „Unterwegs nach Cold Mountain“, „Chicago“), sorgte Renée wieder für Schlagzeilen, was eine Typveränderung betrifft. Doch dieses Mal im negativen Sinne.

Renée Zellweger

Renée Zellweger war 2003 noch bekannt für ihre Hamsterbacken, Hollywood-untypische Extrapfunde und schwere Schlupflider
Foto: Getty Images

Auch interessant: „Little Miss Sunshine“ ist gar nicht mehr little!

Auch privat hat Renée Zellweger keine Angst vor Typveränderungen

Markenzeichen der Texanerin waren die Pausbäckchen und die markanten Schlupflider. Umso größer die Verwunderung (und Enttäuschung) als sie Ende 2014 mit deutlich schmaleren Gesichtszügen und offenem Blick in der Öffentlichkeit erschien:

Renée Zellweger 2014

2014 überraschte die Schauspielerin mit glattgebügelter Mimik und wachem Blick — und sorgte für mächtig Gerüchte
Foto: Getty Images

Die folgenden Botox- bzw. Beauty-OP-Gerüchte argumentierte sie mit einem guten Lebenswandel weg: „Ich bin froh, dass die Leute denken, dass ich anders aussehe! Ich lebe ein anderes, glücklicheres und erfüllteres Leben. Ich bin begeistert, dass man es mir vielleicht ansieht.“, erklärt sie gegenüber dem People-Online-Magazin. Und tatsächlich: Monate später wirkte sie wieder ein bisschen mehr, wie die verträumt dreinschauende Frau, in die sich das Kinopublikum verliebt hatte. Ob es nur der Genuss von Superfood und lange Spaziergänge waren, oder doch kosmetische Eingriffe wie ein Augenbrauen-Lifting für die optische Veränderung sorgte — Renée Zellweger schwieg sich dazu aus.

Renée Zellwegers unglaubliche Verwandlung zu Judy Garland

Jetzt überrascht die Oscar-Preisträgerin wieder mit einem völlig neuem Look. Und dieses Mal hat es glücklicherweise nichts mit dem Gang zum Beauty-Doc zu tun. Für den Dreh der Filmbiographie „Judy“ (Filmstart noch nicht bekannt) hat sich der blonde Star in die brünette Hollywood-Legende Judy Garland („Der Zauberer von Oz“) verwandelt. Und mit der braunen Kurzhaar-Perücke sieht Renée tatsächlich so aus wie das Original.