Louis Ducruet heiratet College-Liebe

Sohn von Stéphanie von Monaco hat sich getraut!

Louis Ducruet und Marie Chevallier
Louis Ducruet und Marie Chevallier lernten sich in Amerika kennen, leben jetzt aber gemeinsam in Monaco
Foto: Getty Images

Louis Ducruet, Sohn von Stéphanie von Monaco, hat seine langjährige Freundin Marie Hoa Chevallier in Monaco geheiratet.

Sieben Jahre sind der Neffe von Fürst Albert und seine College-Freundin bereits ein Paar, die beiden lernten sich während ihrer Zeit an der „Western Carolina Universität“ kennen und lieben – der Weg dahin sei ein langer gewesen, wie der 26-Jährige in einem Interview mit „Hello Monaco“ verriet. „Es hat sechs Monate gedauert, bis wir zum ersten Mal miteinander geredet haben“, so der älteste Sohn von Stéphanie von Monaco. Mittlerweile bezeichnet er seine Marie als seine „Seelenverwandte“.

View this post on Instagram

Breathtaking Royal Wedding! First of all we would like to congratulate Marie Chevallier and Louis Ducruet, a charming and beautiful couple, we wish you all the best! Our designer Rosa Clará designed Marie Chevallier's wedding dress for her civil ceremony with Louis Ducruet, in Monaco. She chose a sophisticated, weightless silk crepe culotte jumpsuit with embroidered lace at the waist. The sleeveless design features a discrete V-neckline and an exquisite open back, to marry her love, Louis Ducruet! We can’t feel any prouder of taking part in this memorable day, thank you so much for trusting in us and for believing in our values. You looked outstanding! __ ¡Espectacular boda real! Nos gustaría felicitar a Marie Chevallier y Louis Ducruet, una pareja preciosa y encantadora, por su matrimonio. ¡Os deseamos todo lo mejor! Nuestra diseñadora, Rosa Clará ha diseñado el vestido de Marie Chevallier para su boda civil con Louis Ducruet, en Mónaco. Escogió un sofisticado y ligero vestido pantalón elaborado en crepe de seda y bordado con encaje en la zona de la cintura. El diseño, sin mangas, presenta un sutil escote en forma de V y una delicada espalda abierta. No podemos sentirnos más orgullosos de formar parte de un día tan memorable y de una boda tan emocionante. Muchas gracias por confiar en nosotros y en nuestros valores, ¡ha sido un placer! __ Special thank you to Bruno Bebert for this beautiful picture! __ #RosaClara #RosaClaraCouture #RoyalWedding #Monaco #BridalFashion

A post shared by Rosa Clará (@rosa_clara) on

Traditionelle Hochzeits-Location

 Im Interview hatte der 26-Jährige erzählt, dass er sich ganz bewusst für diesen Ort entschieden hätte, seine Großmutter habe er zwar nie kennengelernt, seinen Großvater aber immer sehr bewundert.

Auch interessant: Prinz Williams Kumpel heiratet Mini-Georges Lehrerin

Pauline Ducruet, Stéphanie von Monaco, Louis Ducruet, Camille Gottlieb

Standen auf der royalen Gästeliste von Louis‘ Hochzeit: Seine Schwestern Pauline Ducruet (l.) und Camille Gottlieb (r.) und seine Mutter Stéphanie von Monaco (2.v.l.)
Foto: Getty Images

Hochzeitskleid von der Schwester

Louis ist der Sohn von Prinzessin Stéphanie und ihrem ehemaligen Leibwächter Daniel Ducruet. Er ist das erste Kind der monegassischen Prinzessin, das heiratet – ein Umstand, der seine Mutter im Vorfeld nervös mache, wie der Bräutigam im Interview verraten hatte. Seine zwei Schwestern, Camille Gottlieb und Pauline, waren unterstützend dabei, letztere sogar in einer ganz besonderen Rolle: Pauline ist Modedesignerin und hatte jenes Kleid entworfen, in dem Marie im exklusiven Kreis „Ja“ sagte. Weitere Wedding-Dresses der Braut stammten von der spanischen Designerin Rosa Clará.

Themen