Adlige Verhältnisse

Prinz Williams Kumpel heiratet Mini-Georges Lehrerin

Thomas van Straubenzee und Lucy Lanigan-O’Keeffe – Namen, die Sie noch nie gehört haben? Tatsächlich handelt es sich bei dem Paar nicht um Blaublüter, eine royale Connection gibt es dennoch. Warum das so ist? STYLEBOOK klärt auf.

Thomas van Straubenzee ist bereits seit Jahren mit Prinz William befreundet.
Foto: Getty Images

Der Geschäftsmann Thomas van Straubenzee gehört seit Jahren zum engsten Freundeskreis von Prinz William. Und auch mit dessen Frau, Herzogin Kate, scheint sich der 36-Jährige gut zu verstehen: Bei der Hochzeit des Thronfolger-Paares im Jahr 2011 hielt er eine Rede auf das Brautpaar. Obendrein machten ihn William und Kate 2018 zu einem der fünf Taufpaten von Töchterchen Charlotte. Jetzt hat van Straubenzee laut „Daily Mail“ um die Hand seiner Freundin Lucy Lanigan-O’Keeffe angehalten – und die ist wiederum Lehrerin an jener Schule, auf die der kleine Prinz George, ältester Sohn des royalen Paares, geht.

Auch interessant: Prinz Edward und Sophie: Darum ist ihr Hochzeitstag etwas Besonderes

Prinzessin Charlotte und ihr Bruder, Prinz George

Prinzessin Charlotte und ihr Bruder Prinz George sind längst hochzeitserprobt
Foto: Getty Images

George, der Heiratskuppler

Lucy Lanigan-O’Keeffe ist sogar stellvertretende Schulleiterin an der renommierten Thomas’s Battersea Vorschule, die ab September 2019 auch Georges Schwester Charlotte besuchen wird. Für Thomas von Straubenzee wird es bereits die zweite Ehe sein, von 2013 bis 2016 war er mit Lady Melissa Percy verheiratet – bei der Vermählung damals waren William und sein Bruder Harry als Usher (engl. Platzanweiser) Teil der Zeremonie.

Themen