John Corbett spielte Carries sexy Möbeldesigner

So sieht „Aidan“ aus „Sex and the City“ heute aus

Sex and the City
Aidan (John Corbett) spielte im Leben von Carrie Bradshaw (gespielt von Sarah Jessica Parker) über einige „Sex and the City“-Staffeln hinweg eine große Rolle
Foto: dpa picture alliance

Fast hätten er und Carrie in der Kultserie „Sex in the City" geheiratet, doch dann kam alles ganz anders ... Was wurde eigentlich aus „Aidan Shaw“ alias John Corbett? STYLEBOOK zeigt, wie sich der Schauspieler verändert hat.

Dass Aidan Shaw am Ende nicht Carries „Mr. Big“ wurde, haben einige „SatC“-Fans bis heute nicht ganz verschmerzt. Der schnuckelige, stets strahlende und tierliebe Möbeldesigner mit seiner unkonventionellen, mitunter jungenhaften Art war schließlich so ganz anders als der unnahbare, teils viel zu glatte Typ, mit dem Carrie am Ende von Staffel 6 glücklich werden sollte.

Sex an the City

In Staffel 3 von SatC knisterte es zwischen Carrie und Aidan gewaltig
Foto: dpa Picture Alliance

Zwei Mal waren die beiden zusammen, sogar zu einem Heiratsantrag kam es. Doch dann erfolgte die endgültige Trennung und Aidan lernte eine andere Frau kennen, mit der er schließlich eine Familie gründete. Damit war das „Sex and the City“-Kapitel mit ihm ein für alle mal abgeschlossen. Fast 20 Jahre sind seitdem vergangen, die erste Folge der Kultserie flimmerte bereits vor über 21 Jahren über die TV-Bildschirme. Wie es John Corbett alias Aidan in der Zwischenzeit ergangen ist und wie der Schauspieler heute aussieht?

ANZEIGE

Regenstiefel

✔️ Blockabsatz
✔️Chelsea Boots
✔️Rutschfest Wasserdicht Gummistiefel

Auch interessant: 10 Dinge, die wir Frauen von „Sex and the City“ gelernt haben!

Über sein Privatleben schweigt John Corbett

Skandale und Fehltritte? Fehlanzeige. Der Schauspieler scheint im echten Leben genau so ein Saubermann zu sein wie sein Serien-Alter-Ego. Mit der Rolle des Ian Miller in „My Big Fat Greek Wedding“ (2002) und „My Big Fat Greek Wedding 2“ (2016) versuchte Corbett, sich vom „Sex and the City“-Universum zu emanzipieren. Tatsächlich verkörperte er aber mit dem jungen Mann, der in eine griechische Familie einheiratet, wieder den grundsympathischen Typ – eine Rolle, die er nicht so richtig abstreifen konnte. Was nur eingefleischte Fans wissen: John Corbett ist nebenbei ein waschechter, wenn auch mäßig erfolgreicher Countrysänger. Zwei Alben gehen auf sein Konto, seine Single „Good to Go“ schaffte es 2006 immerhin auf Platz 43 der US-Countrycharts. Gemeinsam mit vier Pferden, einem Esel und zwei Schäferhunden lebt der Schauspieler auf einer Ranch in Kalifornien.

Auch interessant: So hat sich „Unsere kleine Farm“-Star Melissa Gilbert verändert

Er experimentiert mit seinen Looks

Was sein Äußeres angeht, ist Corbett überaus experimentierfreudig, wechselnde Looks gehören zu seinen Markenzeichen. So erschien er zu einem Event im März 2018 in Hollywood mit grauem Hipstervollbart und Schmalzlocke.

Hätten wir fast nicht erkannt: John Corbett im März 2018 in Hollywood. 
Foto: Getty Images

Nur wenige Wochen später ließ er sich beim „National Memorial Day Concert“ in Washington D.C  rasiert und mit einem ordentlichen Kurzhaarschnitt blicken. Unser Urteil: sehr durchschnittlich, aufgeräumt und schmallippig.

Ganz anderer Look: John Corbett im Mai 2018 
Foto: Getty Images

2019 zeigte sich Corbett dann wieder mit deutlich längeren Haaren auf dem roten Teppich. Ein Look, der eingefleischte Fans sehr an gute, alte „Aidan-Zeiten“ erinnert haben dürfte: kernige Lederhose, weißes Hemd und schwarzes Sakko, aufgepeppt mit einer langen Kette mit türkisblauen Halbedelsteinen.

ANZEIGE

UNIQUEBELLA Transparent Regenmantel

✔️Aus Neuem Umweltfreundlichem EVA-Material
✔️Keine Sorge mehr wegen der passenden Kleidung
✔️wasserdichten Leistung, ungiftig, atmungsaktiv, weich, flexibel

Auch interessant: Das machen die „Sex and the City“-Stars heute

John Corbett und seine Partnerin Bo Derek im März 2019

John Corbett und seine Partnerin Bo Derek im März 2019
Foto: Getty Images

John Corbett und die Liebe

Die Frau an seiner Seite ist das 80er-Jahre Sexymbol Bo Derek, beide lernten sich 2002 bei einem Blind Date kennen und sind seitdem glücklich zusammen. Gegen Kinder oder eine Hochzeit habe sich das Paar bewusst entschieden, wie Corbett in Interviews immer wieder betonte. Zur finalen TV-Liebe von Carrie und Mr. Big sagte er 2015 gegenüber der deutschen Nachrichtenagentur „spot on news“: „Mr. Big war genau der Partner, den sie gebraucht hat. Ich jedenfalls bin ein Fan dieser Beziehung“. Zuletzt war John Corbett unter anderem in der Netflix-Produktion „To All The Boys I’ve Loved Before“ zu sehen und wird wohl auch für die Fortsetzung der Romanverfilmung wieder vor der Kamera stehen.

Themen