„Laura Ingalls“ 35 Jahre später

So hat sich „Unsere kleine Farm“-Star Melissa Gilbert verändert

Unsere kleine Farm
Dank „Unsere kleine Farm" träumten Millionen TV-Zuschauer vom kargen, aber romantischen Leben in der US-Prärie
Foto: Getty Images

Die TV-Serie „Unsere kleine Farm“ bot von 1974 bis 1984 kleine und große Dramen rund um die fünfköpfige Familie Ingalls, die in der weiten Prärie von Kansas ihr Glück suchte. Hauptdarstellerin Melissa Gilbert wuchs in dieser Zeit vor den Augen von Millionen vom kleinen Mädchen mit praktischen Zöpfen zu einer selbstbewussten Frau heran. STYLEBOOK zeigt, wie sie heute aussieht.

Die Handlung der Serie spielte im fiktiven Walnut Grove anno 1870. Tatsächlich basierte der Plot auf den wahren Kindheits- und Jugenderinnerungen der 1867 geborenen Laura Elisabeth Ingalls. Gerade mal neun Jahre alt war Schauspielerin Melissa Gilbert, als sie in die Rolle der „Laura“ schlüpfte und so weltweit einem Millionenpublikum bekannt wurde. Nach einigen Karriere-Ups und Downs ist die Schauspielerin heute gut beschäftigt: Aktuell feiert sie Erfolge als Buchautorin, und das nicht zuletzt deswegen, weil sie die „Unsere kleine Farm“-Romantik geschickt weiterverwertet: Der Titel ihres Kochbuchs lautet „My Prairie Cookbook“…

Melissa Gilbert 2019

Melissa Gilbert mit 54 Jahren – das Strahlen hat sie nicht verloren
Foto: Getty Images

Westernserie, Kinderstar, Brust-OP

 In ihrer Autobiographie offenbarte sie 2009, jahrelang mit Alkohol- und Drogenproblemen gekämpft zu haben. Die Schwester von „Roseanne“-Star Sara Gilbert wollte zudem auch optisch Abstand zu ihrer braven Paraderolle gewinnen, ließ sich die Brüste vergrößern, färbte sich die Haare und stylte sich bewusst freizügig, wie sie in einem TV-Interview verriet. Den Druck, unbedingt gefallen zu wollen, scheint sie heute jedoch abgelegt zu haben: 2015 ließ sie sich die Implantate entfernen, auf aktuellen Bildern strahlt sie selbstbewusst in die Kamera.

Melissa Gilbert Mitte der 1970er und 2003

Der Lauf der Jahre – vom Mädchen mit Zöpfen und Kittelschürze über den Teenie in hoch geschlossener Bluse bis hin zum sexy Redhead mit XXL-Dekolleté
Foto: Getty Images

Auch interessant: Erinnern Sie sich noch an Mädchenschwarm Pierre Cosso?

Privat und beruflich obenauf

Gilbert war mit dem 80er-Teenieschwarm Rob Lowe verlobt, dreimal verheiratet (u.a. mit TV-Kollege und „Agentin mit Herz“-Star Bruce Boxleitner), hat zwei Kinder und war von 2001 bis 2005 Präsidentin der angesehenen Screen Actors Guild (US-Schauspielgewerkschaft), auch für „Dancing with the Stars“, die US-Variante der Tanzshow „Let’s Dance“, wurde sie gebucht. Unterbeschäftigt war die Schauspielerin zu keiner Zeit, 2012 bewarb sie sich sogar um ein Amt im US-amerikanischen Kongress, musste ihre Pläne allerdings trotz guter Aussichten wegen gesundheitlicher Probleme begraben.

Themen