Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

John Corbett spielte Carries Freund

„Aidan“ aus „Sex and the City“ – damals und heute

Aidan (John Corbett) und Carrie Bradshaw (gespielt von Sarah Jessica Parker)
Aidan (John Corbett) spielte im Leben von Carrie Bradshaw (gespielt von Sarah Jessica Parker) über einige „Sex and the City“-Staffeln hinweg eine große RolleFoto: iStock/dpa /picture alliance

Fast hätten Aidan und Carrie in der Kultserie „Sex in the City“ geheiratet, doch dann kam alles ganz anders. Der Möbeldesigner konnte Carries große Liebe Mr. Big nicht schlagen. Im echten Leben hat „Aidan Shaw“-Darsteller John Corbett seine ganz eigene, große Liebesgeschichte geschrieben. Mit wem und wie er heute aussieht, das verraten wir hier. Achtung, Spoiler!

Dass Aidan Shaw am Ende nicht Carries „Mr. Big“ wurde, haben einige „Sex and the City“-Fans bis heute nicht ganz verschmerzt. Der stets strahlende und tierliebe Möbeldesigner mit seiner unkonventionellen, mitunter jungenhaften Art war schließlich so ganz anders als der unnahbare, teils viel zu glatte Typ, mit dem Carrie am Ende von Staffel sechs glücklich werden sollte. Im „SatC“-Sequel „And just like that“ wird er ebenfalls zu sehen sein.

Zwei Mal waren die beiden zusammen, sogar zu einem Heiratsantrag kam es. Doch dann erfolgte die endgültige Trennung und Aidan lernte eine andere Frau kennen, mit der er schließlich eine Familie gründete. Damit war das „Sex and the City“-Kapitel mit ihm ein für alle mal abgeschlossen. Fast 22 Jahre sind seitdem vergangen, die erste Folge der Kultserie flimmerte bereits vor über 23 Jahren über die TV-Bildschirme. Wie es John Corbett alias Aidan in der Zwischenzeit ergangen ist und wie der Schauspieler heute aussieht?

Auch interessant: Wie sieht Smith aus „Sex and the City“ heute aus?

So tickt Aidan aus „Sex and the City“ privat

Skandale und Fehltritte? Fehlanzeige. Der Schauspieler scheint im echten Leben genau so ein Saubermann zu sein wie sein Serien-Alter-Ego. Mit der Rolle des Ian Miller in „My Big Fat Greek Wedding“ (2002) und „My Big Fat Greek Wedding 2“ (2016) versuchte Corbett, sich vom „Sex and the City“-Universum zu emanzipieren. Tatsächlich verkörperte er aber mit dem jungen Mann, der in eine griechische Familie einheiratet, wieder den grundsympathischen Typ – eine Rolle, die er nicht so richtig abstreifen konnte. Was nur eingefleischte Fans wissen: John Corbett ist nebenbei auch Countrysänger. Zwei Alben gehen auf sein Konto, seine Single „Good to Go“ schaffte es 2006 immerhin auf Platz 43 der US-Countrycharts. Gemeinsam mit Pferden und Hunden lebt der Schauspieler auf einer Ranch in Kalifornien.

Auch interessant: So hat sich „Unsere kleine Farm“-Star Melissa Gilbert verändert

John Corbett und die Liebe

Die Frau an seiner Seite ist das 80er-Jahre-Star Bo Derek, beide lernten sich 2002 bei einem Blind Date kennen und sind seitdem glücklich zusammen. Die beiden sprachen sich immer bewusst gegen eigene Kinder und Hochzeit aus. Umso überraschender, als Corbett in der US-Show „The Talk“ verriet: „Wir haben uns nach 20 Jahren dazu entschlossen, zu heiraten. Wir wollten nicht, dass alle auf 2020 zurückblicken und es hassen. Wir dachten: ‚Komm, lass‘ eine schöne Sache dabei herauskommen.“

John Corbett und seine Frau Bo Derek
John Corbett und seine Bo Derek heirateten 2020 nach über 20 Jahren BeziehungFoto: Getty Images

Er experimentiert mit seinen Looks

Was sein Äußeres angeht, ist Aidan-Darsteller Corbett aus „Sex and the City“ experimentierfreudig, wechselnde Looks gehören zu seinen Markenzeichen. So erschien er zu einem Event er mal mit grauem Hipstervollbart und Schmalzlocke. Oder nur wenige Wochen später rasiert und mit Kurzhaarschnitt.

Sein Hang zu Country lebt er auch bei seinem Kleidungsstil aus, einer seiner Lieblingslooks: Hemd, Lederschuhe, Lederkette.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.