Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Superschlank und strahlend

Rapperin Missy Elliot nach Diät kaum wiederzuerkennen

Missy Elliott (46) war in den 90er- und frühen 00er-Jahren DIE Powerfrau der Rapperszene. Nicht nur, was ihren kommerziellen Erfolg anbetraf – auch in puncto Körperumfang konnte sie es mit den Männern der Branche aufnehmen. Inzwischen hat sie sich (mehrfach) neu erfunden. Was hinter der Veränderung steckt.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Missy Elliott
1998: Missy Elliott mit massivem ÜbergewichtFoto: Getty Images

Totalveränderung dank Zuckerverzicht

Melissa Arnette Elliott, wie „Missy“ mit bürgerlichem Namen heißt, ist sich sicher: Das viele Wassertrinken hat ihrer Haut richtig gut getan. „Es hat mein Leuchten zurückgebracht“, kommentiert sie weiter.

Auch interessant: Wie falsche Ernährung den Teint ruiniert

Aus schulmedizinischer Sicht lässt sich Elliotts optische Veränderung nicht auf ihr Ess- und Trinkverhalten zurückführen, erklärt Dr. Timm Golüke, Dermatologe aus München, auf STYLEBOOK-Nachfrage. „Es gibt keine Studien, die einen Zusammenhang zwischen der Ernährung und dem Hautbild bestätigen könnten.“ Es sei lediglich sicher, dass der Konsum von Milch aufgrund der enthaltenen Hormone zu vergrößerten Poren und Unreinheiten führen könne, hier sei das Weglassen dem Teint unter Umständen dienlich. Aber: „Wenn man auf industriell verarbeitete, zuckerhaltige Getränke verzichtet und sich insgesamt gesünder ernährt, sieht man auch gesünder aus,“ bestätigt der Hautarzt. Und viel Wasser zu trinken, sei grundsätzlich zu empfehlen.

Wir sind auch auf Flipboard: stylebook_de

Schon länger schlank

Was uns nicht minder beeindruckt ist Missys deutlich verringerter Körperumfang. Ihr Durchbruch als Solo-Künstlerin war ihr 1997 mit deutlich mehr Körperfülle gelungen, lange Zeit blieb sie übergewichtig. Das unterschied sie von anderen weiblichen Black-Music-Größen wie beispielsweise Sängerin Aaliyah († 22). 2002 Jahr verlor Missy Elliott erstmalig deutlich an Gewicht – Ärzte hatten ihr dazu geraten, andernfalls prophezeiten sie ihr ein deutlich erhöhtes Schlaganfallrisiko.  Mit Sport und einer Ernährungsumstellung nahm sie damals in kurzer Zeit rund 32 Kilogramm ab, konnte ihr Gewicht jedoch nicht dauerhaft halten.

Anzeige: Diät muss nicht sein! Für die Gesundheitsbewussten unter euch gibt es das perfekte Kochbuch – super einfach, super natürlich und super lecker!

Zahlreichen Musikerinnen, darunter Aaliyah, verhalf Missy Elliott – damals Produzentin – noch vor ihrem Durchbruch als Solokünstlerin zu WeltruhmFoto: Getty Images
Missy Elliott
2003 war sie etwas schlanker. Von da an nahm Elliotts Figur-Jojo seinen Lauf.
Missy Elliott
2014 sorgte Missy Elliott mit einem erheblicheren Gewichtsverlust für Aufsehen. Damals mutmaßten verschiedene Medien, dass hinter ihren Figurschwankungen auch eine Schilddrüsenerkrankung stecken könnte.
Missy Elliott
2017, also vor wenigen Monaten erst, hatte die Musikerin wieder einiges mehr auf den HüftenFoto: Getty Images

Auch interessant: Mit diesen 7 Tipps ernähren Sie sich dauerhaft gesund

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für