After-Baby-Body

Jessica Simpson – 45 Kilo runter in nur sechs Monaten!

Jessica Simpson hochschwanger
So schön schwanger! Jessica Simpson kurz vor der Geburt ihres dritten Kindes. Jetzt sind die Babypfunde Geschichte.
Foto: Getty Images

Unzählige Stars und Sternchen präsentieren ihre After-Baby-Bodies medienwirksam bei Instagram. Jetzt sorgt aber eine für eine echte Überraschung: Jessica Simpson, bekannt für ihre Jojo-Figur, hat nach der Geburt ihres dritten Kindes 45 Kilo runter – in nur sechs Monaten!

Kaum eine andere Prominente dokumentierte in den vergangenen Jahren ihr Gewicht so öffentlich wie die US-Sängerin – extreme Schwankungen, Jojo-Frust inklusive. Umso mehr fühlten die Fans mit, als sie während ihr dritten Schwangerschaft über massive Wassereinlagerungen, geschwollene Füße und starke Gewichtszunahme klagte.

Auch interessant: Rapperin Missy Elliot nach Diät kaum wieder zu erkennen

Simpson: „Ich bin so stolz“

Jetzt, nur sechs Monate nach der Geburt ihrer Tochter Birdie Mae, zeigt sich die Sängerin ganze 45 Kilogramm leichter. „ Ich bin so stolz, mich wieder wie ich selbst zu fühlen“, kommentiert Simpson selbst einen Instagram-Post, der sie in einem hautengen, schwarzen Kleid zeigt, wobei sie ihre schlanke Taille mit einem eleganten Gürtel betont.

Auch interessant: Hochschwanger! Jessica Simpson zeigt ihre dicken Beine!

Auch ihr Personal Trainer Harley Pasternak ist sichtlich stolz auf seinen Schützling, auf Instagram bestätigte er deren harten Einsatz mit einem Repost. Er sei unglaublich stolz, dass die „Dauerschwangere“ jünger und schlanker aussehe denn je. Das Erfolgsrezept? Viel Sport, Disziplin und ein strenger Ernährungsplan.