Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Was dahintersteckt

Nach langem Jo-Jo-Effekt! Jessica Simpson postet stolz Bikini-Selfie

Jessica Simpson
Jessica Simspon im Februar 2020. Der US-Star hat immer wieder mit starken Gewichtsschwankungen zu kämpfenFoto: Getty Images

Im November 2021 hatte Jessica Simpson mit einem Instagram-Post für Aufsehen gesorgt, in dem sie extrem offen über ihre Alkoholsucht sprach. Ein Foto aus dem Jahr 2017 zeigte sie in diesem Zusammenhang aufgedunsen, ungepflegt, mit leerem Blick. Umso mehr freuen sich ihre Fans jetzt, die 41-jährige fitter denn je zu sehen.

„Ich habe dreimal 45 Kilo zu- und wieder abgenommen und ich hätte niemals für möglich gehalten, dass dieser Moment kommen würde: Ich verbringe Spring Break im BIKINI“, kommentierte Jessica Simpson ein wunderschönes Gute-Laune-Foto, das die Dreifach-Mama barfuß in einem paisleygemusterten Zweiteiler mit Cowboyhut und XXL-Sonnenbrille zeigt. Dazu postete sie die drei Schlagworte harte Arbeit, Entschlossenheit und Selbstliebe und verhehlte nicht, dass bereits vor Stolz ein paar Tränen geflossen seien.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Jessica Simpson, eine echte Powerfrau

In den vergangenen Jahren hatte die Unternehmerin immer wieder mit starken Gewichtsschwankungen zu tun, postete in ihrer dritten Schwangerschaft– Tochter Birdie Mae Johnson kam im März 2019 zur Welt – Bilder ihrer stark geschwollenen Beine. 45 Kilo nahm sie damals zu, trainierte sich später mit viel Biss wieder zurück zu ihrem Wohlfühlgewicht. Was ihr ihre Fans besonders dankten: ihre schonungslos ehrliche Art. Nichts wurde beschönt, nichts wurde vertuscht, nichts weggefiltert – Jessica Simpson ist eine jener wenigen Stars, die Social Media nutzen, auch das wahre Leben abzubilden.

Jessica Simspon
Jessica Simpson Ende 2018, schwanger mit Baby Nummer 3 Foto: Getty Images

In ihrer 2020 erschienen Autobiografie „Open Book“ hatte die einstige Pop-Sängerin bereits offen über ihre Alkohol- und Tablettensucht gesprochen. Der Grund war nach eigenen Angaben, dass sie als Kind missbraucht wurde. Um mit der emotionalen Belastung fertig zu werden, habe sie Drogen genommen. Seit 2017 sei sie mithilfe einer Therapie und ihrer Familie jedoch trocken und clean, schrieb Simpson in ihrem Buch.

Auch interessant: Ex-„Victoria’s Secret“-Model packt aus: »Ich nahm Pillen gegen den Hunger

Seit 2014 ist die Sängerin mit dem Ex-Footballspieler Eric Johnson verheiratet. 2012 kam ihre gemeinsame Tochter Maxwell Drew zur Welt, 2013 Sohn Ace Knute, im März 2019 machte Tochter Birdie Mae Johnson die Familie komplett.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Jessica Simpson war Ende der 90er Jahre mit Songs wie „I Wanna Love You Forever“ bekannt geworden und spielte in Filmen wie „Ein Duke kommt selten allein“ mit. Seit einigen Jahren arbeitet die Texanerin verstärkt im Modebereich und hat sich mittlerweile ein beachtliches Imperium aufgebaut. Neben dem Job ist es ihre Familie, die der 41-Jährigen ganz viel Halt gibt.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für