Wer macht sie so glücklich?

Prinzessin Märtha Louise von Norwegen zeigt ihre neue Liebe

Prinzessin Märtha von Norwegen
Neues Liebesglück: Die norwegische Prinzessin ist wieder in festen Händen.
Foto: Getty Images

Frühlingsgefühle bei Prinzessin Märtha Louise von Norwegen (47)! Drei Jahre nach ihrer Trennung von Schriftsteller Ari Behn (46) zeigt sich die Schwester von Prinz Haakon (45) mit einem neuen Mann an ihrer Seite.

Ihr Herz erobert hat der drei Jahre jüngere US-Amerikaner Durek Verrett (44), laut seiner Webseite Geistheiler und spiritueller Guide, zu dessen Kunden Stars wie Gwyneth Paltrow gehören sollen. Verrett lebt und arbeitet in Los Angeles und hat es sich zur Aufgabe gemacht, „Erfolg, Glück und Heilung” in das Leben der Menschen zu bringen. Eine Mission, die ihm bei Prinzessin Märtha ganz offensichtlich gelungen ist: Via Instagram schwärmt sie, Verrett habe ihr Leben verändert und ihr gezeigt, „dass bedingungslose Liebe auf diesem Planeten tatsächlich existiere“. Die 47-Jährige ist für ihre spirituelle Ader bekannt, arbeitete dem „Dagbladet“ zufolge zuletzt gemeinsam mit dem Schamanen an einem Vortrag zum Thema Selbstverwirklichung.

Auch interessant: Darum habe ich immer einen Edelstein dabei

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Nikolai von Dänemark – ganz schön hot, dieser Prinz!

„Aus Liebe gewählt“

Dass die Bekanntmachung ihrer Beziehung auf Kritik stoßen könnte, ist der Prinzessin durchaus bewusst. Sie habe ihren Partner „aus Liebe“ gewählt und nicht, um in das Bild zu passen, das die Leute von ihr hätten, schreibt Märtha Louise denn auch bei Instagram. 14 Jahre lang war sie mit Schriftsteller Ari Behn verheiratet, 2016 wurde die Trennung bekannt. Die beiden haben drei gemeinsame Töchter, Maud Angelica (16), Leah Isadora (14) und Emma Tallulah (10).