Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

„Big Bang Theory“–Star Kaley Cuoco

Wie viel Zeit und Make-up liegt zwischen diesen beiden Fotos?

Ist das wirklich Kaley Cuoco? Tatsächlich muss man bei dem Bild, das ihre Make-up-Artist auf ihrem Instagram-Profil teilte, schon zweimal hinschauen, um die „The Big Bang Theory“-Hauptdarstellerin zu erkennen. Einmal mehr wird deutlich: Der Glow der Promis kommt nicht von ungefähr und bedeutet vor allem eins: viiiel Arbeit! STYLEBOOK fragte beim Profi nach.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Jamie Greenberg, eine bekannte Make-up-Meisterin aus den USA, postet auf ihrer Instagramseite oft Vorher-/Nachher-Bilder von ihrer Arbeit. Fies finden das ihre Promi-Kunden nicht, im Gegenteil – sie beweisen viel Sinn für Humor. Kaley Cuoco (32), die pro „Big Bang“-Folge eine Million Dollar verdient und damit zu den bestbezahlten Serien-Darstellerinnen der Welt gehört, gibt sich gerne uneitel und scheut sich nicht, sich ihren Fans kurz nach dem Aufstehen oder in peinlichen Situationen zu zeigen. Bei Greenberg bedankte sie sich für das Styling, das laut Haar- und Make-up-Expertin Lucia Ljubicic gut eine Stunde gedauert haben müsste. „Aber nur wenn der Kunde auch ruhig sitzen bleibt. Wenn er hibbelig ist oder ständig am Handy, kann es schon mal länger dauern“, so die Expertin.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Kaley-Cuoco-Transformation

Die Haut

Die Augen

Lucia Ljubicic: „Bei den Augen wurde dunkelgrauer und schwarzer Lidschatten verwendet, der unterm Lid ausgeblendet wurde. Der Lidstrich ist rund, also kein Katzenauge, und eng am Lidkranz gehalten. Die Wimpern sind stark getuscht und eventuell wurden sie noch mit einzelnen Kunstwimpern aufgefüllt.“

Mit unserem Newsletter seid ihr immer als erstes up-to-date – hier geht’s zur Anmeldung

Die Augenbrauen

„Mein Highlight“, findet Ljubicic. „Sie sind sehr schön ausgearbeitet und in Form gebracht. Für so ein Ergebnis braucht man locker mal zehn Minuten.“ Beim Nachher-Foto wirken sie dichter und dunkler als zuvor, aber immer noch natürlich.

Die Lippen

Die Lippen wurden ebenfalls natürlich gehalten. „Hier könnte ein Lipliner in der Lippenfarbe verwendet worden sein, der in die Lippe ausgeblendet wurde“, erklärt die Expertin. „Eventuell wurde auch etwas Lippenstift verwendet, kein Gloss.“

Die Haare

Die Haare von Cuoco wurden nicht von Greenberg gemacht, sondern von US-Hairstylistin Christine Symonds. Die leicht gelockte Mähne dürfte mit Waschen, Föhnen, Locken und Auskämmen nochmal einen Stunde gedauert haben“, schätzt Ljubicic.

Szene „The Big Bang Theory“
So kennt man Kaley Cuoco: Als Penny unter Nerds in der Serie „The Big Bang Theory“

Fertig ist das Styling, das Millionen aus dem TV kennen. Gar nicht so schwierig eigentlich. Probieren wir gleich morgen mal aus!

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für