Heidi Klums Gast-Jury steht fest

Topmodel-Fans aufgepasst! Das wird anders bei „GNTM“ 2019

Germany's next Topmodel - by Heidi Klum
Ab dem 07. Februar sucht Heidi Klum wieder ihr „Germany's next Topmodel“. Zum Drehstart in Berlin traf Heidi Klum ihre Top-50-Models zu einem glanzvollen Dinner.
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Ab dem 7. Februar ist es wieder so weit: Model-Mutti Heidi Klum wird zum 14. Mal unter unzähligen Mädchen ihre Favoritin suchen. Dabei ist dieses Mal bei „Germany's Next Topmodel“ vieles anders als zuvor – erstmalig wird es keine fixe Jury geben, pro Folge gesellt sich ein neuer Gast-Juror dazu. Und deren Namen haben es in sich!

Statt wie in den Jahren zuvor Woche für Woche die vertrauten Gesichter der GNTM-Juroren Michael Michalsky und Thomas Hayo auf der Mattscheibe zu sehen, müssen „GNTM“-Fans 2019 bei jeder Folge am Ball bleiben: Wie ProSieben auf seiner Seite mitteilte, wird Heidi Klum als einziges festes Mitglied in der Jury sitzen, ihre Co-Juroren wechseln.

Heidi Klum

Heidi Klum beim Finale von Germany’s Next Topmodel 2018
in Düsseldorf
Foto: dpa picture alliance

Mit unserem Newsletter als Erstes up to date sein – hier geht’s zur Anmeldung 

A-Promis in Klums neuer Jury

So werden unter anderem drei berühmte „Victoria’s Secret“-Engel ihr Wissen an die Nachwuchsmodel weitergeben: Winnie Harlow, Toni Garrn, die 2015 schon einmal als Gastautorin bei „Germany’s Next Topmodel“ auftauchte, und niemand Geringeres als Supermodel Gisele Bündchen. Daneben werden auch die einstigen „GNTM“-Gewinnerinnen Lena Gercke und Stefanie Giesinger ihren Aufritt haben.

Mit der Antwort „Heute habe ich leider kein Foto für dich“ müssen die Casting-Teilnehmerinnen außerdem auch von Star-Fotografin Ellen von Unwerth und von Heidis Lieblingsfotografen Rankin rechnen. Last but not least sollen auch die Ex-„GNTM“-Juroren Thomas Hayo und Wolfang Joop wieder ihre Urteile zum besten geben.

Auch interessant: Was macht Ex-GNTM-Juror „Q“ aus Stafffel 5 heute?

Thomas Gottschalk bei „GNTM“?

Der überraschendste „GNTM“-Juror dürfte aber wohl Thomas Gottschalk sein. Was die wenigsten wissen dürften: Der Ex-„Wetten, dass..?“-Moderator war es, der die damals 18-jährige, sehr schüchterne Heidi Klum in Deutschlands erster TV-Casting-Show „Model 92“ entdeckte. Die damals völlig unbekannte Teenagerin aus Bergisch-Gladbach setzte sich gegen knapp 25.000 weitere junge Frauen durch und erhielt einen renommierten Vertrag bei der New Yorker Modelagentur „Metropolitan“. Der Anfang einer beispiellosen Karriere!

Heidi Klum, Thomas Gottschalk

Heidi Klum und Thomas Gottschalk verstanden sich schon 1999 bei „Wetten, dass…?“ super.
Jetzt soll das TV-Urgestein an der Seite von Heidi Klum in der GNTM-Jury sitzen.
Foto: Getty Images

 

Die Folgen werden ab Februar wie gewohnt donnerstags um 20.15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt, bei der Auftakt-Sendung wird Heidi Klum ihre 50 gecasteten Models in Berlin treffen. Die Nachwuchstalente müssen in Outfits von Designer Michael Michalsky ihr Können auf dem Laufsteg unter Beweis stellen – unter den strengen Augen von Lena Gercke.

Themen