Zwei Jahre nach der Verlobung

Ex-GNTM-Kandidatin Hana Nitsche – Hochzeit!

Hana Nitsche
Unter der Haube! Mehr als zwei Jahre nach der Verlobung hat Hana Nitsche ihren Chris geheiratet
Foto: Getty Images

2007 landete Hana Nitsche in der zweiten Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ auf dem dritten Platz. Mittlerweile hat das Model sein Glück in den USA gefunden, ist Mama einer kleinen Tochter und hat sich jetzt getraut. Fotos der Hochzeit postete die Braut bei Instagram.

Ganz in Weiß gab Hana Nitsche in Kalifornien ihrem Langzeit-Freund Chris Welch das Ja-Wort, die Haare in sanfte Wellen gefönt, bequeme türkisfarbene Mokassins statt ungemütlicher High Heels an den Füßen. Auch ihr Verlobter trug Weiß – mit einer rosafarbenen Krawatte als echtem Fashion-Hingucker. Mit von der Hochzeitspartie: die kleine Aliya, „the sweetest flower child of them all“ (dtsch.: das süßeste Blumenmädchen von allen) – die gemeinsame Tochter des Brautpaars, die im August 2018 zur Welt kam.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Dresscode für Hochzeitsgäste – darf ich eigentlich Schwarz tragen?

Hana Nitsches neues Leben in den USA

Vor neun Jahren war die GNTM-Dritte nach New York City ausgewandert – ein mutiger Schritt, der ihr den ultimativen Karrierekick bescherte: Es folgten Jobs für namhafte Lingerie– und Swimwearlabels, Hana zierte diverse Magazin-Cover (u.a. die „Maxim“) und ihre kurzzeitige VIP-Beziehung mit Hip-Hop-Produzent Russell Simmons sorgte für Schlagzeilen. Bei Chris scheint das Model nun endgültig angekommen zu sein, zusammen leben sie in Kalifornien.