Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Achtung, Spoiler!

Twitter-Panne bei ProSieben! Zeigt ein Foto die 4 GNTM-Finalistinnen?

Heidi Klum beim "Germany's Next Top Model" Finale In Düsseldorf
Heidi Klum beim GNTM-Finale 2019 – in diesem Jahr wird die Show anders aussehen!Foto: Getty Images

Noch acht Kandidatinnen sind im Rennen um den Titel „Germany's next Topmodel“, das Ende der diesjährigen Staffel ist abzusehen. Allerdings ist seit Folge 13 irgendwie die Spannung raus – und Schuld daran ist ein Tweet, den der Sender ProSieben kurz nach der Show absetzte. Darauf zu sehen: ein Bild von vier der verbliebenen acht Model-Anwärterinnen – darunter in Großbuchstaben: „Glückwunsch zum Einzug in das #GNTM Finale“. Wie konnte das passieren?

„Danke für eure Tweets zu #GNTM“, schrieb der Sender auf seinem offiziellen Twitter-Account, kurz nachdem Kandidatin Vivian das Feld räumen musste. Sie konnte die Jury nicht überzeugen, übrig blieben nur noch acht Kandidatinnen. Statt des dazugehörigen Gratulationsbildes für den Einzug in die Top 8 war dann allerdings kurzzeitig ein anderes Foto zu sehen – und das zeigte angeblich die vier Kandidatinnen, die es ins GNTM-Finale schaffen. Achtung, Spoiler!

Sind das wirklich die Finalistinnen?

Ein Foto, das verdächtig nach einem Elimination-Walk aussah, der bisher noch nicht im TV zu sehen war. Darunter die Worte: „Glückwunsch zum Einzug in das #GNTM Finale“. Eine peinliche Panne, die nicht unbemerkt blieb, auch wenn der Tweet von ProSieben umgehend gelöscht und durch die richtige Version ersetzt wurde. Aber das Netz vergisst bekanntermaßen nicht, einige Twitter-User hatten längst Screenshots von dem Spoiler-Post gemacht und geteilt:

Auch interessant: Wegen Corona! XXL-GNTM-Finale gestrichen

Twitter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Was sagt ProSieben zur Twitter-Panne?

STYLEBOOK fragte beim Sender nach, GNTM-Sprecherin Tina Lande erklärte: „Da ist unserem Social-Media-Team ein kleiner technischer Fehler unterlaufen. Aber nichts ist, wie es scheint. Wer im Finale von #GNTM steht, erfahren die Zuschauer am 14. Mai am Ende des Halbfinales.“ Ziemlich verwirrend, schließlich schien das Bild eindeutig für das Ende des Halbfinales vorbereitet worden zu sein und ging vermutlich ganz einfach nur zum falschen Zeitpunkt online – ein „technischer Fehler“ eben.

Auch interessant: GNTM-Tamara – im Online-Voting hat sie schon gewonnen

Das Netz zumindest ist sich zumindest sicher, dass Jacky, Larissa, Maureen und Maribel keine Chance mehr auf den Titel haben und das Bild tatsächlich die vier Finalistinnen zeigte. Wer letztendlich Recht behält, erfahren wir aber wohl erst Mitte Mai.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für