Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Das trägt Mann im Herbst

Jungs, ihr braucht jetzt nur zwei Outfits

Männer-Mode für den Herbst
Männer brauchen im Herbst nur zwei OutfitsFoto: Outfittery / Stylebook

Liebe Männer, keine Angst! Guter Style tut nicht weh und ist überhaupt nicht kompliziert. STYLEBOOK.de und ein Modeprofi liefern den Beweis und zeigen zwei Outfits, mit denen er toll angezogen durch den Herbst und Winter kommt.

Was Männermode so einfach macht? Für ihn reichen schlichte, modische Basics, um gut angezogen zu sein.

Auch interessant: Die schlimmsten Styling-Fehler bei Männern

Das sieht auch Wolfgang Schmidt-Ulm so, Einkaufsleiter vom Männer-Modeportal „Outfittery“: „Nächsten Herbst und Winter werden alte Klassiker neu interpretiert“, verrät er im STYLEBOOK-Interview

Laut Schmidt-Ulm reichen diesen Herbst und Winter:

  • eine Bikerjacke („das absolute Key-Piece und eine Investion für viele Saisons“),
  • eine schmal geschnittene Blue Jeans (Karotten sind zwar wieder angesagt, aber nur etwas für Oberstyler),
  • ein Vichy-Karohemd und
  • ein paar Boots („Dunkelbraun ist die beste Wahl“) für den perfekten Alltagslook.

Das zu kombinieren, kriegt jeder Mann hin.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für