Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Parfum, Nagellack,Cremes

Welche Beauty-Produkte man im Kühlschrank lagern sollte – und welche nicht

Beauty-Produkte für den Kühlschrank
Mit der richtigen Lagerung lassen sich Beauty-Produkte länger haltbar machen – doch sollten sie deshalb im Sommer im Kühlschrank gelagert werden?Foto: Getty Images

Lippenstift, Tagescreme, Parfum & Co. werden in der Regel im Badezimmer gelagert – trotz aktuell hoher Temperaturen. Oder sollten einige Produkte für eine längere Haltbarkeit doch besser im Kühlschrank gelagert werden? STYLEBOOK klärt auf.

Die richtige Aufbewahrung für jedes Produkt

Hautpflege – Cremes, Seren und Gele

Hautpflegeprodukte sollte kühl und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt gelagert werden. So können aktive Inhaltsstoffe wie Vitamin C, Retinol oder Säuren länger halten. Besonders bei Naturkosmetik, die einen hohen Wasseranteil aufweist und größtenteils auf Konservierungsstoffe verzichtet, empfiehlt sich eine kühle Lagerung. Andernfalls können sich Keime bei Hitze besonders schnell ausbreiten. Diese Beauty-Produkte kann man also durchaus im Kühlschrank lagern – eine undurchsichtige Plastik- oder Metallbox an einem schattigen Plätzchen tut es jedoch auch. Einziger Vorteil der Aufbewahrung im Kühlschrank: Cremes, Seren und Co. wirken an einem heißen Tag besonders erfrischend.

Weitere Beauty-Tipps für Erfrischung an heißen Tagen finden Sie hier

Parfum

Um den Duft des Parfums möglichst lange zu erhalten, sollte man Parfum in jedem Fall kühl lagern – damit ist jedoch nicht der Kühlschrank gemeint. Dieser ist in der Regel zu kalt. Ideal für die Lagerung von Parfum ist der Kleiderschrank – hier sind Parfums nicht nur vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt, sondern auch in einer trockenen und zeitgleich dunklen Umgebung. Zwei Faktoren, die für den Erhalt des Dufts ausschlaggebend sind.

Auch interessant: 6 Tipps, die man bei Parfum beachten sollte

Wimperntusche und Lippenstift

Lippenstifte und Wimperntusche sollte man tatsächlich kühl und geschützt vor direkter Sonne und Hitze lagern, allerdings ist der Kühlschrank nicht der ideale Ort dafür. Die Kälte kann die Konsistenz beeinflussen, Lippenstift wird brüchig und kann die Farbe verändern, Mascara verklumpen. Statt die Beauty-Produkte im Kühlschrank zu lagern, besser in einer undurchsichtigen Plastik- oder Metallbox an einem schattigen Plätzchen aufbewahren.

Nagellack

Nagellack sollte zwar kühl und schattig, aber auf keinen Fall im Kühlschrank gelagert werden. Bei sehr kühlen Temperaturen verändert er seine Konsistenz und wird zähflüssig. Ideal für die Lagerung ist ein Platz im Kleiderschrank.

Rouge und Lidschatten

Produkte, die trocken sind, sind absolut pflegeleicht, ihnen machen auch hohe Temperaturen nichts aus. Lediglich heißer Wasserdampf (beim Duschen) ist nicht ideal, deshalb Rouge und Lidschatten am besten in einer Box oder einer geschlossenen Kosmetiktasche aufbewahren.

Ist ein Mini-Kühlschrank fürs Badezimmer notwendig?

Fazit: Fast alle Beauty-Produkte sollten im Dunkeln und fern von jeglichen Wärmequellen gelagert werden. Die auf Instagram derzeit so beliebten Mini-Kühlschränke sind dafür aber nicht erforderlich. Ideal für die Lagerung sind eine eigene Schublade oder ein Fach im Badschrank, um Beauty-Produkte möglichst lang haltbar zu machen.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.