Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Beauty Bag

 4 Körperpeelings, die uns überzeugt haben

Körperpeeling auf Hand einer Frau
Körperpeelings machen die Haut streichelzart und bereiten sie auf Pflege oder Selbstbräuner vorFoto: Getty Images

Die Lösung für schöne Haut? Ein Körperpeeling! Es hilft dabei, die Poren zu reinigen und unsere Haut wieder zum Strahlen zu bringen. Wer regelmäßig peelt, sorgt damit langfristig für zarte und geschmeidige Haut. Folgende vier Körperpeelings können wir Ihnen wärmstens empfehlen…

Selbst die unkomplizierteste Haut freut sich über Pflege. Doch Feuchtigkeitscreme alleine reicht meist nicht aus. Denn unsere Haut stößt jeden Monat alte Hautschüppchen ab, wenn sie sich erneuert. Dadurch kann vor allem die Haut an unseren Beinen trocken und schuppig aussehen. Abhilfe kann hier ein gutes Körperpeeling schaffen. Unsere vier Favoriten im Überblick.

„Pure Cremepeeling“ von Isana

Empfohlen von Rebecca, Redakteurin STYLEBOOK
Zugegebenermaßen bin ich ein kleiner Drogeriemarkt-Junkie und bei meiner letzten Shoppingtour ist mir direkt das neue Körperpeeling von Isana (200ml/ca. 3,49 Euro) aufgefallen. Das Peeling enthält Niacinamid und Panthenol: zwei ultimative Geheimwaffen unter den Beauty-Inhaltsstoffen. Es ist parfümfrei – eignet sich somit auch für sensible Haut –, riecht trotzdem sehr angenehm und macht die Haut ganz zart. Während Peelingkörner aus Vulkangestein die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen befreien, pflegt die cremige Textur streichelzart. Zudem enthält es weder Mineralöle, Parabene noch Mikroplastik. I like!

Auch interessant: Wer steckt eigentlich hinter Isana von Rossmann?

„Körperpeeling Zucker-& Öl Thailand Feeling“ von Oriniq

Empfohlen von Rita, Werkstudentin STYLEBOOK
Ich benutze total gerne das Körperpeeling von Oriniq (250g/ca. 3,95 Euro). Der Duft ist sehr intensiv und angenehm – vor allem während der Anwendung. Das Körperpeeling lässt sich gut auf dem Körper verteilen. Es ist zwar kein sanftes Peeling, reizt jedoch nicht die Haut. Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung direkt sehr glatt und weich an und das enthaltene Öl verpasst ihr eine extra Portion Pflege.

„Crushed Cabernet Scrub“ von Caudalie

Empfohlen von Jennifer, Foto-Redakteurin
Ich schwöre auf das Körperpeeling „Crushed Cabernet Scrub“ von Caudalie (150 g/ca. 25 Euro). Es besteht zum Großteil aus natürlichen Inhaltsstoffen, riecht sehr angenehm und macht die Haut ganz zart. In dem Peeling sind Traubenkerne und brauner Zucker als Peelingpartikel enthalten. Zudem enthält es weder Mineralöle, Parabene noch Phthalate oder Phenoxyethanol.

ANZEIGE
CAUDALIE Vinosculpt Crushed Cabernet
Bis zu 2 GRATISPROBEN zu jeder Bestellung
Körperpeeling
ZUM PRODUKT | flaconi

Auch interessant: Ganz ohne Körnchen! Das kann Aqua Peeling

„The Ritual of Karma“ von Rituals

Empfohlen von Larissa, Redaktionsleitung TRAVELBOOK
Wenn ich Körperpeeling benutze, dann immer das „The Rituals of Karma“ von The Body Shop (300g/ca. 16 Euro). Ich habe es vor einiger Zeit von einer Freundin geschenkt bekommen und obwohl ich es regelmäßig benutze, ist immer noch viel da – was vor allem daran liegt, dass das Produkt sehr ergiebig ist. Der Geruch des Peelings ist super und es ist angenehm auf der Haut. Es reinigt und die Haut fühlt sich danach glatt, aber nicht ausgetrocknet an. Wichtig ist mir auch, dass es komplett natürlich ist und ohne Mikroplastik auskommt.

Noch mehr Beauty-Favoriten von der Redaktion finden Sie hier – egal, ob Zahnbürste, Shampoo oder Mascara!

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für