Eine Woche nach Juan Carlos‘ Flucht

Mit Krücke und Masken! Malle-Urlaub bei den Spanien-Royals

Sapnische Royals auf Mallorca
Pflicht statt Party! Wenn Königs Urlaub machen, stehen auch diverse offizielle Termine auf dem Programm
Foto: Getty Images

Trotz Corona und Schmiergeldaffäre um Alt-König Juan Carlos – ihren jährlichen Mallorca-Urlaub lässt sich die spanische Königsfamilie nicht nehmen. Was auf dem Programm stand und warum Prinzessin Sofía mit Krücken kam – alle Infos zur royalen Auszeit auf der spanischen Baleareninsel.

Seit Jahrzehnten gehört der Mallorca-Trip fest in den Jahresplan der spanischen Königsfamilie, daran ändert auch die Tatsache nichts, dass der unrühmliche Abgang von Ex-König Juan Carlos derzeit die Schlagzeilen beherrscht: Anfang August hatte der 82-Jährige, dem Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Verwicklungen in eine Schmiergeldaffäre zur Last gelegt werden, Hals über Kopf das Land verlassen, er soll sich jetzt im Exil in einem Luxus-Hotel in Abu-Dhabi aufhalten.

Auch interessant: Schmiergeld-Affäre! Juan-Carlos verlässt Spanien

Auf seinem Sohn Felipe ruhen jetzt alle Augen – eine Herausforderung, der sich der König gemeinsam mit seiner Familie auf Mallorca stellt: Bei einem offiziellen Auftritt im mallorquinischen Dörfchen Petra, Geburtsort des spanischen Ordenspriesters Junípero Serra (1713-1784) und damit von großer, historische Bedeutung, standen die Royals für die Fotografen parat und gaben sich volksnah.

Sofia von Spanien mit Krücken

Ausgerechnet im Urlaub hatte sich die jüngere der beiden Töchter von Felipe und Letizia am Knie verletzt
Foto: Getty Images

Prinzessin Sofía mit Krücke

Letizia zeigte sich im knallig roten Sommerkleid mit Taillengürtel von Adolfo Domínguez, das sie gekonnt mit ihren Lieblingsschuhen, braunen Wedges, kombinierte. Ihre Töchter Leonor und Sofía entschieden sich für weniger knallige Outfits. Beide trugen sommerlich-helle Looks und flache Sandalen, wobei bei Sofía ein Detail für Hingucker sorgte: Die Infantin kam mit einem bandagierten rechten Knie und Krücke – am Vorabend war die 13-Jährige über eine Leitersprosse gestolpert, wie die Webseite der spanischen Zeitung „ABC“ berichtete.

Auch interessant: Ganz die Mama! So stylisch sind Spaniens Prinzessinen 

Spanische Royals

Nur Party & Playa? Von wegen! Urlaub sieht bei Leonor und Sofía anders aus als bei anderen Teenies
Foto: Getty Images

Die vierköpfige Königsfamilie war am vergangenen Freitag angereist, für den 18. August ist die Rückreise nach Madrid angesetzt. Bis dahin stehen laut „ABC“ noch diverse offizielle Termine an, auch auf den benachbarten Inseln Menorca und Ibiza werden die Royals erwartet.