Leben, Karriere, Lifestyle

Warum Lady Amelia Windsor ein echtes royales It-Girl ist

Auch wenn Lady Amelia Sophia Theodora Mary Margaret Windsor mit Rang 39 nur einen der hinteren Plätze der britischen Thronfolge belegt – die Enkelin eines Cousins von Queen Elizabeth II. macht mit weit mehr als ihrer blaublütigen Verwandtschaft von sich Reden. Warum wir diese Lady unbedingt auf dem (Mode-)Schirm haben sollten.

Amelia Windsor 2019

Eine echte Hingucker-Lady: Amelia Windsor 2019 im schulterfreien Dress und sanft gewellten Haaren
Foto: Getty Images

Lady Amelia – ihr Lifestyle

2016 kürte sie die Redaktion des angesehenen „Tatler“-Magazins zum „hübschesten Mitglied der Royal-Family“, das Modehaus „Dolce & Gabbana“ verpflichtete sie bereits für diverse Shows und Laufsteg-Kampagnen – Lady Amelia hat sich mit ihren 24 Jahren längst einen Namen in der Fashion-Welt gemacht. Doch auch abseits der Catwalks ist der süße Twen mit dem auffälligen Schmollmund ziemlich umtriebig, allein auf Instagram versammelt die Großnichte der Queen mehr als 83.000 Follower. Hier gibt sie private Einblicke in ihr Leben und schwärmt von Nachhaltigkeit – laut Eigenauskunft leiht sie sich lieber Designer-Kleidung, als sich für ein Event selbst neu einzukleiden, und ist Botschafterin der „No more Plastic“-Stiftung. Amelia liebt den Natürlich-Look ohne Make-up, viele Insta-Fotos zeigen sie in der freien Natur – ein echtes royales It-Girl mit Vorbild-Potenzial.

Auch interessant: Acht Fashion-Labels, auf die Herzogin Kate steht

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Lady Amelia macht in Fashion und Adel

Wie es sich für eine echte Lady gehört, besuchte Amelia ein katholisches Mädcheninternat, studierte Sprachen (Italienisch, Französisch) und taucht immer wieder bei Charity-Events auf. Daneben entdeckte sie früh ihre Liebe für die Mode, ergatterte ein Praktikum bei Chanel in Paris und steht heute bei der renommierten Agentur „Storm Models“ unter Vertrag. Bei ihrem Styling setzt Lady Amelia gerne auf ausgefallene Outfits, erschien beispielsweise im grungigen Look zu einer Fashion Show in Paris – schulterfreies Maxi-Kleid kombiniert mit derben, schwarzen Boots. Dass die Blondine ihre Karriere im Mode-Business vorantreiben will, wie sie dem „W“-Magazin verriet, verwundert da wenig.

Amelia Windsor 2020

Lady Amelia Windsor kombiniert ein grün-kariertes Kleid mit schwarzer Dior Handtasche und schweren Boots während der Paris Fashion Week
Foto: Getty Images

Auch interessant: Nikolai zu Dänemark – ganz schön hot, dieser Prinz!

Amelia Windsor 2017

Nicht nur auf dem royale Parkett zeigt sich die 24-jährige Amelia Windsor selbstbewusst: für Dolce & Gabbana lief sie bereits 2017 über den Laufsteg.
Foto: Getty Images

Lady Amelia – das sind ihre Eltern

Bereits ihre Eltern machten vor, dass eine royale Abstammung nicht heißen muss, dass keine neuen Wege gegangen werden können: Amelias Vater, George Windsor, Graf von St. Andrews, legte einst seinen Job nieder und kümmerte sich zeitweise als Hausmann um die drei Kinder – Lady Marina, Edward Windsor Lord Downpatrick und Lady Amelia –, während seine Ehefrau Sylvana Tamaselli, eine in Kanada geborene Historikerin, an der Universität von Cambridge unterrichtete. Wegen seiner Hochzeit mit einer Katholikin wurde Earl George sogar zeitweise von der Thronfolge ausgeschlossen, erst eine Verfassungsänderung, die 2015 in Kraft trat, änderte das wieder.