Williams Frau ungewöhnlich schmucklos

Herzogin Kate, wo hast du deine Ringe gelassen?

Herzogin kate
Kate zeigte sich bei einem Auftritt ohne ihre liebste Ring-Kombi. Aber warum? Mode-Statement, Ring verloren oder einfach keine Lust auf so viel Bling-Bling an den Händen?
Foto: Getty Images

Normalerweise kennen wir Herzogin Kate mit jeder Menge Bling-Bling an den royalen Fingern – ihren Verlobungsring – ein Erbstück von Lady Di –, ihren mit Diamanten besetzten Eternity Ring und ihren goldenen Ehering legt sie eigentlich so gut wie nie ab. Bei einem Termin zeigte sich die Frau von Prinz William jetzt aber plötzlich ungewohnt schmucklos. Was dahinter steckte?

Beim Besuch eines Londoner Kinderkrankenhauses zierte lediglich der schlichte Ehering den linken Ringfinger von Herzogin Kate. Warum verzichtete sie auf ihre sonst fast schon obligatorische Dreier-Ring-Kombi? Wollte sie damit ein modisches Statement à la „weniger ist mehr“ setzen oder hatte sie ihren ikonischen Verlobungsring schlicht verlegt? Tatsächlich hatte der fehlende Handschmuck einen ganz praktisch-logischen Grund.

Kates Ringe

Kates Lieblings-Ring-Kombi (links) vs. Kates reduzierter Look für den Krankenhaus-Besuch
Foto: Getty Images; Collage: STYLEBOOK

Ring-Verzicht aus Hygienegründen

Kates Ring-Verzicht war schlichtweg eine Vorsichtsmaßnahme, berichtet das US-Magazin „People“. Besucher im Evelina London Kinderkrankenhaus sollen generell aus Hygienegründen möglichst wenig Schmuck tragen, auch die Royal-Lady musste sich an diese Regeln halten.

Auch interessant: Das Geheimnis hinter Herzogin Meghans Ring

Herzogin Kate

Kate verzichtete zwar auf zwei Drittel ihrer Ringe, Ohrringe und Kette durften aber nicht fehlen
Foto: Getty Images

Keine Klunker an den Fingern, dafür aber an den Ohren

Komplett schmucklos fiel ihr Look dann aber doch nicht aus: Zum Tweed-Kostüm mit glockigem Minirock und auffälligen Deko-Knöpfen von „Dolce & Gabbana“ trug die Herzogin ein kostspieliges Schmuck-Set von Empress bestehend aus Diamant-Ohrringen (ca. 4436 Euro) und passender Kette (ca. 2603 Euro).