Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Gefährlicher Cartoon-Look

200 OPs machten SIE zu Disneys Arielle

Es gibt Menschen, die treibt eine bizarre Faszination für die gezeichneten Disney-Helden der Kindheit um. Doch was die Schwedin Pixee Fox (27) aus ihrem Äußeren gemacht hat, geht längst über pure Sammelleidenschaft und obsessionierte Fan-Hingabe hinaus.

Hier ist alles echt – operiert!

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Anzeige: Arielle die Meerjungfrau – die Trilogie online bestellen!

Disney-Look der Extraklasse

Um auszusehen wie eine gezeichnete Prinzessin beziehungsweise Disney-Schönheit hat diese junge Frau nicht nur eine Menge Schmerzen ertragen, sondern auch ziemlich tief in den Geldbeutel gegriffen: Angeblich mehr als 200 Schönheits-Operationen führten zu dem aktuellen Ergebnis. Dazu gehörten unter anderem vier Brust-Vergrößerungen, ein Po-Lifting, Fettabsaugung, Augenbrauenanhebung sowie besagte Nasen- und Lippenkorrektur. Außerdem ließ sie sich mal eben den Kiefer brechen — mit der Folge, dass sie tagelang weder essen, sprechen oder selbstständig trinken konnte — und auch die Augenfarbe wurde per Lasereingriff verändert. Und: Die Entfernung von sechs Rippen führte zur gewünschten Wespentaille. Ein gefährliches Vorbild, wie viele ihrer Instagram-Follower finden.

Auch interessant: Diese Frau sieht aus wie Lady Gaga

Investition in die Zukunft

Gesundheits-Gefährdung scheint für Pixee ein Fremdwort zu sein, sie träumt von einer eigenen Cartoon-Serie. Realistischer ist aber eher ein Platz in Reality-Formaten, auf der Comic-Con oder im Kabinett der Skurrilitäten. All diese Auftritte lassen sich — besonders in den USA, ihrem neuen Wohnort — auch finanziell sehr gut entlohnen. Und da Pixee Fox auch keine Scheu davor hat, sich ziemlich freizügig zu zeigen, dürften Angebote der gesamten Bandbreite auf ihrem Schreibtisch landen. Inwiefern diese Offenherzigkeit einer Disney-Prinzessin gerecht wird, sei dahingestellt. Vor ihrer Verwandlung sah Pixee übrigens keineswegs durchschnittlich aus. Aber eben auch nicht wie Arielle, die Meerjungfrau.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
https://www.instagram.com/p/BJqAQLkBJDU/?taken-by=pixeefox

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Themen