Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

TikTok-Beauty-Trend erklärt

So schminken Sie den Beauty-Look „Transparent Eyeliner“ nach

Frau trägt Transparent Eyeliner auf
„Transparent Eyeliner“: Der TikTok-Trend für den No-Make-up-LookFoto: Getty Images

Der schwarze Eyeliner gehört längst zu den Make-up-Klassikern und betont seit Jahrzehnten die Augen der Frauen rund um den Globus. Auf TikTok macht jetzt ein neuer Trend die Runde: der sogenannte „Transparent Eyeliner“. Noch nie davon gehört? Kein Problem, STYLEBOOK erklärt, wie der No-Make-up-Liner spielend leicht gelingt.

Der No-Make-up-Look ist schon seit einigen Jahren in aller Munde und perfekt für sommerliche Temperaturen. Und natürlich für alle, die es minimalistisch lieben. Wer trotzdem nicht auf seinen heiß geliebten Cat-Eyeliner verzichten will, für den dürfte der neue TikTok-Trend genau das Richtige sein: der Transparent Eyeliner.

Wie der Name bereits verrät, ist der Transparent Eyeliner kein Eyeliner im klassischen Sinne, sondern besteht eigentlich aus einem Hohlraum, der beim Auftragen freigelassen wird. Klingt kompliziert? Mit ein wenig Übung und den richtigen Kniffen gelingt der sommerliche Look im Handumdrehen.

So geht der Transparent Eyeliner 

Bevor mit dem eigentlichen Eyeliner begonnen werden kann, sollte das Augenlid vorbereitet werden. Dafür einen beigefarbenen, hellbraunen oder roséfarbenen Lidschatten wählen, der im besten Fall einige Nuancen dunkler ist, als das eigene Augenlid. Nun im äußeren Augenwinkel auftragen und nach innen leicht verblenden, damit der Transparent Eyeliner optimal zur Geltung kommt.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: 3 empfehlenswerte Eyeliner ausgewählt von der Redaktion

Schritt 1: hellen Concealer benutzen

Mit einem flachen, aber nicht zu breiten Pinsel und einem hellen Concealer am Augenwinkel die Konturen des Eyeliners ziehen, so als ob man einen Cat-Eyeliner ziehen würde. Das entstandene „Dreieck“ aber nicht mit dem Concealer ausfüllen, sondern freilassen.

Schritt 2: verblenden 

Die Konturen des Eyeliners nun vorsichtig nach außen mit dem vorher aufgetragenen Lidschatten verblenden und schon ist der perfekte No-Make-up-Eyeliner fertig. Profi-Tipp: Fortgeschrittene können im Augeninnenwinkel einen Mini-Transparent-Eyeliner auftragen – für einen noch akzentuierten Cateye-Look.

Und so schnell ist der trendy Make-up-Look auch schon geschminkt.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für