Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Heidis Dritte 2016

Wie Ex-GNTM-Kandidatin Fata Hasanovic heute aussieht

Fata Hasanovic GNTM Finale
GNTM-Finale 2016 – am Ende sicherte sich Fata Hasanovic den dritten Platz, den Titel holte sich damals Kim HnizdoFoto: Getty Images

Sechs Jahre ist es her, dass Fata Hasanovic als Drittplatzierte aus der 11. GNTM-Staffel hervorging – bereits zwei Jahre zuvor hatte die Berlinerin ihr Glück in Heidis Show versucht, scheiterte damals aber an einem fehlenden Visum für die Einreise in die USA. Seitdem ist einiges passiert – STYLEBOOK weiß, wie Fata heute aussieht.

Am 26. Mai 2022, dem Finaltag der diesjährigen GNTM-Staffel, lud Fata Hasanovic ein Foto auf ihrem Instagram-Kanal hoch, das sie selbst auf der großen Bühne zeigte. „6 Jahre später blicke ich auf eine Zeit zurück, die mir ein Riesen-Sprungbrett war. Ich lebe ein anderes Leben, so vieles hat sich verändert. Ich habe mich verändert. Kann es nicht glauben, dass es schon so lange her ist“, kommentierte die 27-Jährige ihren Post. Tatsächlich ist das Model nicht nur mittlerweile blond, auch ihren Lebensmittelpunkt hat Fata in den vergangenen Jahren nach Dubai verlagert.

Fata Hasanovic
Fata Hasanovic Anfang Juni 2022 bei der „Ein Herz für Kinder“-Sommerparty in Berlin Foto: Getty Images

Neues Leben in Dubai

Anfang 2020 wagte Fata den Schritt und zog gemeinsam mit ihrem Freund in die Wüstenmetropole. „Mir scheint die Sonne hier aus dem Arsch. Es ist einfach ein ganz anderes Lebensgefühl, wenn du jeden Morgen aufstehst und die Sonne scheint“, so das Model damals zu „Promiflash“ über ihre Auswanderung nach Dubai. Eine Wahlheimat, die sie mit zahlreichen anderen Stars teilt, darunter auch Ex-GNTM-Kandidatin Fiona Erdmann, die dort mit ihrer Familie lebt.

Auch interessant: Eine Woche nach dem Finale! GNTM-Gewinnerin Lou-Anne trägt Buzz Cut

Auch äußerlich hat sich das Model in den vergangenen sechs Jahren verändert, aus der brünetten Schönheit mit glänzendem, schwarzem Haar ist eine Blondine geworden. Ein Look, den die Berlinerin bereits 2016 austestete und dem sie jetzt seit dem vergangenen Herbst treu bleibt.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Fata Hasanovic leidet unter Endometriose

Nicht nur ihr Look, auch ihr Körper hat sich seit der GNTM-Teilnahme 2016 verändert – Veränderungen, über die Fata Hasanovic in der Vergangenheit immer wieder ganz offen sprach. Sie leidet unter der weitverbreiteten Frauenkrankheit Endometriose, bei der es außerhalb der Gebärmutter zu oftmals schmerzhaften Gewebewucherungen kommt. In diesem Zusammenhang ließ sich Fata 2018 eine Hormonspirale einsetzen – ein Verhütungsmittel, das bei ihr zu einer Gewichtszunahme von 17 Kilo führte. „Mein Körper hat einfach immer die gleiche Figur gehabt. Ich war immer gesund und seit dieser Hormonspirale hat sich etwas verändert“, zitierte BUNTE.de 2020 aus Fatas Podcats „Fataland“.

Fata Hasanovic Fashion Week
Fata auf dem Runway bei der Fashion Week im Januar 2019 in Berlin Foto: Getty Images

Heute scheint sich Fata in ihrem Körper wie in ihrem Leben rundum wohlzufühlen, versorgt ihre fast 500 000 Follower via Instagram regelmäßig mit Bildern aus ihrem bewegten Alltag zwischen Deutschland und Dubai. Eine, die angekommen ist. Bei sich und um im Leben.

Quellen
17 Kilo zugenommen – und Auslöser ist ein Verhütungsmittel, Bunte.de
Bereut GNTM-Fata ihre Auswanderung? Promiflash.de

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für